16.05.2019, 18:00 Uhr

Sonntag feiert die Blanke den Frühling

Am kommenden Sonntag, 19. Mai, ist es wieder soweit. Die Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden der Blanke (IGB) lädt zum traditionellen Frühlingsfest ein.

Entlang des Gildehauser Weges können am Sonntag an vielen  Flohmarktständen echte Schnäppchen gemacht werden. Foto: Schönrock

© Schönrock, Jonas

Entlang des Gildehauser Weges können am Sonntag an vielen Flohmarktständen echte Schnäppchen gemacht werden. Foto: Schönrock

Am Sonntag, 19. Mai, ist es wieder soweit. Die Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden der Blanke (IDB) lädt zum traditionellen Frühlingsfest ein. Viele Geschäfte im größten Stadtteil Nordhorns sind am Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Gildehauser Weg und der Blankeplatz verwandeln sich in eine riesige Flohmarkt-und Einkaufsmeile. Auf dem Blankeplatz können die Kinder bei einem großen Flohmarkt ohne Standgebühr und Anmeldung ihre alten Schätzchen verkaufen.

Bei „Bernds Blumenladen“ werden Bilder der Künstlerin Angelika Melloh für das Kinderhospiz Löwenherz verkauft. Die Grafschafter Volksbank präsentiert altes Handwerk aus den Niederlanden, wie zum Beispiel das Korbflechten.

Die Autohaus Timmer GmbH zeigt die neuesten Skoda- und Seat-Modelle und die Grafschafter-Oldtimer-Freunde präsentieren ihre „Schmuckstücke“.

Die beiden Karnevalsvereine KCN und SV Alemannia übernehmen die Bewirtung mit Imbiss- und Getränkeständen. Eine Kapelle sorgt für die musikalische Unterhaltung. Außerdem stellen sich die drei Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am Sonntag, 26. Mai, vor. Besonders die kleinsten Frühlingsfestbesucher kommen auf ihre Kosten. Auf der Flaniermeile des Gildehauser Wegs und auf dem Blankeplatz werden wieder einige Karussells für viel Spaß sorgen. Die Fahrpreise sind durch das intensive Sponsoring der Werbegemeinschaft günstig und betragen weniger als 50 Prozent des normalen Preises.

So können die Kinder mit Brauns „Mini-Jet“ für nur 1 Euro „durch die Luft fliegen“. Ebenfalls nur einen Euro kostet die Fahrt mit einem Karussell mit Märchenfiguren, Motorrädern, Autos und Kaffeemühle. Die Eltern dürfen sogar kostenlos mitfahren. Wie im vergangenen Jahr ist auch das Bungee Jumping wieder mit von der Partie. Hier beträgt der Preis nur 2 Euro.

An einem Schieß- und einem Ballwurfstand können die Besucher des Frühlingsfestes ihre Treffsicherheit testen. Auch Brauns Mandelstand ist wieder vertreten. Während des ausgiebigen Einkaufsbummels laden diverse Straßencafés ebenso zum Verweilen und Genießen ein wie die Süßigkeiten- und Waffelbuden mit ihren Köstlichkeiten.