Grafschafter Nachrichten
11.05.2021

Anzeige

„Snackbar Grenzenlos“ ist ein Jahr unterwegs

„Snackbar Grenzenlos“ ist ein Jahr unterwegs

Silvia Smitderk und Anke Wolterink betreiben seit einem Jahr die „Snackbar Grenzenlos“. Foto: privat

Emlichheim Seit einem Jahr gibt es die „Snackbar Grenzenlos“. Die Inhaberinnen Silvia Smitderk und Anke Wolterink bedanken sich bei ihren Kunden, Familien, Freunden, der Bäckerei Klemp und der Firma Lange. Das erste Jahr hat den beiden sehr viel Spaß gemacht. Zum Dank verlosen sie vom 17. bis zum 30. Mai drei Gutscheine im Wert von jeweils 15 Euro. Lose gibt es direkt an der Snackbar.

Firmeninhaber, die ihren Angestellten etwas Gutes tun wollen, können sich bei der „Snackbar Grenzenlos“ melden. Silvia Smitderk und Anke Wolterink kommen in der Mittagspause oder nach Feierabend gern auf das Firmengelände und versorgen alle mit ihren leckeren Snacks (natürlich coronakonform).

Auf Partys, bei Straßenfesten oder Jubiläen, die in der Zukunft geplant werden, sorgt das Duo gern für das leibliche Wohl.

Wer Lust hat, in einem tollen Team zu arbeiten, kann bei der „Snackbar Grenzenlos“ vorbeikommen oder einfach anrufen. Es werden stets neue Teammitglieder gesucht. Die Standorte sind: donnerstags von 11 bis 13.30 Uhr an der Europark Allee in Laar, freitags und samstags von 11.30 bis 19.30 Uhr auf dem Rewe-Parkplatz in Emlichheim und sonntags von 16 bis 19.30 Uhr auf dem Combi-Parkplatz in Hoogstede, Telefon 0175 3328815. Wer mag, kann der „Snackbar Grenzenlos“ auf Facebook oder Instagram folgen.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.