Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.09.2020, 10:20 Uhr

Sinfonic Rock Night 2020 wird abgesagt

Eindrücke von der Veranstaltung im vergangenen Jahr. Foto: Westdörp

Eindrücke von der Veranstaltung im vergangenen Jahr. Foto: Westdörp

NORDHORN Nach Mitteilung von Musikschule und Alter Weberei Nordhorn wird die Sinfonic Rock Night Ende November wegen der aktuellen Pandemie-Entwicklung abgesagt. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, berichtet Musikschulleiter Hilmar Sundermann. „Bereits während der Sommerferien haben wir nur noch mit einer sehr geringen Chance gerechnet, aber angesichts der nun gestiegenen Infektionszahlen gab es letztlich keine Alternative.“ Bei der Absage habe vor allem die Sorge um das große Sinfonic-Rock-Ensemble mit traditionell 120 und mehr Musikerinnen und Musikern auf der eng besetzten Bühne sowie um das Publikum in der lebhaften und ausgelassenen Event-Atmosphäre eine entscheidende Rolle gespielt, ergänzt Manuel Evers, Geschäftsführer der Alten Weberei. Bereits in einem frühen Stadium waren erste Überlegungen zu einer verkleinerten und Corona-gerechten Rock Night verworfen worden: „Für uns gehört ganz wesentlich das große Ensemble mit Chor, Bläsern, Streichern und großer Percussionbesetzung sowie Band und Gesangssolisten dazu. Eine kleinere Besetzung mit sehr viel weniger Mitwirkenden hätte den Charakter der Veranstaltung grundlegend verändert“, so Ivo Weijmans als stellvertretender Musikschulleiter und Chefdirigent der Sinfonic Rock Night. So bleibt momentan wenigstens die Hoffnung auf eine weniger angespannte Pandemielage in der zweiten Jahreshälfte 2021. Dann soll die Sinfonic Rock Night am Donnerstag, Freitag und Samstag, 25. bis 27. November, stattfinden.

Ems-Vechte