01.09.2021, 09:50 Uhr

Serviceclub Old Table 80 spendet 7000 Euro an DLRG Nordhorn

Bernd Engels, Präsident des Serviceclubs Old Table 80, und Daniel Zweers, Initiator der Spendenaktion, übergeben den symbolischen Spendenscheck an den 1. Vorsitzenden der DLRG Ortsgruppe Nordhorn Benjamin Winter und Kameraden der DLRG-Mannschaft.Foto: privat

Bernd Engels, Präsident des Serviceclubs Old Table 80, und Daniel Zweers, Initiator der Spendenaktion, übergeben den symbolischen Spendenscheck an den 1. Vorsitzenden der DLRG Ortsgruppe Nordhorn Benjamin Winter und Kameraden der DLRG-Mannschaft.Foto: privat

Nordhorn Der Serviceclub Old Table 80 Grafschaft Bentheim hat die DLRG Ortsgruppe Nordhorn mit einer Spende im Gesamtwert von 7000 Euro unterstützt. Der Spendenbetrag, der sich aus Geldspenden in Höhe von 6000 Euro und einer Sachspende von 1000 Euro zusammensetzt, soll für die Anschaffung neuer Einsatzbekleidung verwendet werden.

Beim Einsatz der ehrenamtlichen Helfer im Ahrtal war ein Teil der Einsatzbekleidung mit Öl- und Benzinresten kontaminiert worden und ist nun für weitere Einsätze nicht mehr zu verwenden. „Da die Finanzierung der DLRG-Katastrophenschutzausrüstung zu einem erheblichen Teil aus privaten Mitteln erfolgt, empfanden es die Mitglieder des Old Table 80 als ihre Pflicht, einen Spendenaufruf zu initiieren“, erklärt Daniel Zweers, Mitglied von Old Table und Initiator der Spendenaktion. Bernd Engels, Präsident des Serviceclubs, drückte den Vertretern der DLRG bei der Übergabe des Spendenschecks seinen tiefen Respekt, Dank und Anerkennung für die Arbeit der Helfer im Flutgebiet aus. Spendeninitiator Daniel Zweers dankt im Namen der Old-Table-Mitglieder allen Spendern, unter anderem der Firma Bürotechnik Averes aus Nordhorn, für die großzügige finanzielle Unterstützung.