26.09.2022, 18:20 Uhr

Jungunternehmer

Seniorexperten beraten Existenzgründer in Nordhorn

Drohnenbilder zeigen die Entwicklung auf dem ehemaligen Nino-Werksgelände.

© Hille, Henrik

Drohnenbilder zeigen die Entwicklung auf dem ehemaligen Nino-Werksgelände.

Die Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim (IHK) lädt Existenzgründer und Jungunternehmer am 18. Oktober von 9 Uhr bis 13.30 Uhr zu einem Beratungsgespräch mit den IHK-Seniorexperten in das IHK-Regionalbüro im NINO-Hochbau, Nino-Allee 11 in Nordhorn, ein.

Die Seniorexperten sind ein Team aus Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen, die aus dem Berufsleben ausgeschieden sind, teilt die IHK mit. In persönlichen Beratungsgesprächen stellen sie ihr Wissen zur Verfügung. Das Angebot reicht von der Hilfe bei der Existenzgründung bis hin zu Tipps für die Betriebsübergabe.

Das Einzelgespräch ist kostenlos. Es wird jedoch ein Pfandgeld von 25 Euro erhoben, das nach dem Beratungstermin erstattet wird. Zur Terminabstimmung ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung: IHK, Andrea Duhme, Telefon 0541 353327 oder E-Mail: recht@ihk-oselgb.de