14.10.2019, 09:00 Uhr

Seminar in Lingen: Den Übergang zum Ruhestand gestalten

Ein Seminar für Menschen, die kurz vor dem Eintritt in den Ruhestand stehen, bietet das Ludwig-Windthorst-Haus (LWH) in Lingen am Samstag, 9. November, an.

Welche Perspektive gibt es für das Leben nach dem Job?  Foto: Varun Kulkarni

Welche Perspektive gibt es für das Leben nach dem Job? Foto: Varun Kulkarni

Der Referent Heinrich Schmitz aus Rheine, der sein Berufsleben ebenfalls vor Kurzem beenden hat, möchte gemeinsam mit den Teilnehmenden den Übergang zum „dritten Lebensalter“ vorbereiten. In Gesprächen und Übungen sollen Strategien erarbeitet werden gegen das, was vielen Menschen im Nach-Berufsleben passiert: dass sie sich unterfordert und gelangweilt fühlen. „Der Eintritt in die Rente gehört zu den Top-Ten-Stressoren“, weiß der erfahrene Erwachsenenbildner.

Menschen, die ihre Interessen und Fähigkeiten einmal beschrieben haben, könnten hingegen leichter mit Veränderungen umgehen. „Kreative Spannung“ sei ein wertvoller Kraftspender für die Bewältigung des Nach-Berufs-Lebens. Ziel des Seminars „Wie lange machst du denn noch?“ ist, Rückenwind für den Übergang vom Berufsleben in die „neue Zeit“ mitzunehmen. Das Seminar findet am Samstag, 9. November, von 9 bis 14.30 Uhr im LWH statt. Die Seminargebühr beträgt 40 Euro. Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 0591 6102-203 und unter www.lwh.de/wielange19