24.01.2022, 10:00 Uhr

Anzeige

Schulranzenparty bei Krüp: Alles Wichtige zum Schulstart

Natürlich spielt der Schulranzen bei der Einschulung eine wichtige Rolle. Er muss ergonomisch zum Kind passen. Tipps gibt es bei der Messe im Autohaus Krüp. Foto: Hausfeld

© Hausfeld, David

Natürlich spielt der Schulranzen bei der Einschulung eine wichtige Rolle. Er muss ergonomisch zum Kind passen. Tipps gibt es bei der Messe im Autohaus Krüp. Foto: Hausfeld

Nordhorn Die Grafschafter Autozentrale Heinrich Krüp GmbH an der Bentheimer Straße 245 in Nordhorn öffnet am Samstag, 5. Februar, von 11 bis 17 Uhr seinen Showroom für die Messe „Alles für den Schulstart“.

Eltern stellen sich Monate vor dem Schulbeginn viele Fragen, zum Beispiel: Welcher Schulranzen ist für mein Kind am besten geeignet? Was gebe ich meinem Kind zum Essen mit in die Schule, damit es den Schulalltag gesund übersteht? Welche Bücher braucht mein Kind?“

Bei der Messe „Alles für den Schulstart“ werden diese Fragen beantwortet. Dort präsentieren sich neben dem Gastgeber der ADAC, QuEr Vital, Schulenberg Spielwaren & Schulbedarf, der Kreissportbund, Ergotherapie Birgit Hoppe und Lena Büscher mit ihrem Bücherheld. Sie informieren über ihre jeweiligen Angebote. Dabei geht es um den passenden Schulranzen für das Kind. Beim Sprayday können sich die Kinder den Ranzen und die Schulmappe nach den jeweiligen Wünschen gestalten lassen.

Verkehrssicherheitsexperte Edgar Eden referiert im Auftrag des ADAC über das Thema Kindersitzsicherheit. Die Firma QuEr Vital aus Nordhorn informiert über gesundes Schulessen und Nachhaltigkeit. Die Firma Schulenberg Spielwaren & Schulbedarf zeigt neben einer großen Auswahl der aktuellen Schulranzenmodelle. Birgit Hoppe beantwortet alle Fragen zur Stifthaltung der Kinder.

Der Kreissportbund macht Informationsangebote zum Sport allgemein und zeigt, wie kleine Kinder altersgerecht an den Sport herangeführt werden. Dazu sind entsprechende Spiele aufgebaut.

Den Erlös aus dem Kuchenverkauf spendet die Grafschafter Autozentrale dem Familienhörbuch. Palliativ erkrankte Eltern können im Rahmen dieser Aktion Kindern ihr eigenes Hörbuch erstellen.

Der Eintritt zu der Messe erfolgt unter der 2G+ Regel. Weitere Infos auf www.grafschafter-autozentrale.de