Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.03.2020, 11:37 Uhr

Schützenverein Bentheim Bauerschaft hält Versammlung ab

Der Schützenverein Bentheim Bauerschaft gibt bei seiner Jahreshauptversammlung bekannt, dass das Schützenfest 2020 vom 26. bis zum 28. Juni gefeiert wird.

Der Schützenverein Bentheim Bauerschaft kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Foto: J. Lüken

Der Schützenverein Bentheim Bauerschaft kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Foto: J. Lüken

Bad Bentheim Vor Kurzem begrüßte der 1. Vorsitzende Andreas Schotemeier die Schützinnen und Schützen zur Jahreshauptversammlung im Hotel Großfeld und bedankte sich bei allen für die aktive Mitarbeit im zurückliegenden Schützenjahr. Der 1. Geschäftsführer Hartmut Kepplin verlas den Geschäftsbericht und ging auf die Ein- und Ausgaben detailliert ein. Anschließend ließ der 2. Geschäftsführer Bernd Hagels im Tätigkeitsbericht alle Veranstaltungen des letzten Jahres noch einmal Revue passieren. Die Kasse wurde durch Katja Hombrink-Swieter und Derk Rolink geprüft. Beide bescheinigten den Geschäftsführern eine gänzlich nachvollziehbare und saubere Kassenführung. Im Anschluss wurde Harry Hagels zum Wahlleiter gewählt und es wurde auf Antrag von Günther Scholten einstimmig die Entlastung des Vorstandes beschlossen. In der anschließenden Vorstandswahl wurden Helmut Groothues zum 2. Vorsitzenden, Hartmut Kepplin zum 1. Geschäftsführer, Holger Kemper und Timo Kepplin zum Beisitzer, Nils Hornauer zum Schießmeister und Heiner Schotemeier zum Kassierer wiedergewählt. Manuela Kemper wurde als Kassenprüferin neu gewählt.

Das Schützenfest im Schlosspark findet in diesem Jahr vom 26. bis zum 28. Juni statt. Am 26. Juni beginnt um 18 Uhr das allseits beliebte Bogengemeinschafts- und Clubschießen im Schatten der Burg auf dem Parkplatz im Schlosspark. Im vergangenen Jahr nahmen über 30 Teams am Schießen teil, als Preis gibt es in diesem Jahr für das Siegerteam ein Grillpaket für 20 Personen und passend dazu 30 Liter Bier zu gewinnen. Ab 21 Uhr beginnt das musikalische Highlight mit den Queen-Vipers, welche extra aus Italien anreisen. Guiseppe Maggioni, Sänger der Vipers, gewann 2014 die italienische Version von „The Voice“ und gilt inzwischen mit seiner Band als eine der besten Queen-Coverbands in Europa. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 19 Euro, im Vorverkauf beträgt der Eintrittspreis 15 Euro. Als Hauptsponsor reduziert das Hotel Großfeld den Vorverkaufspreis jedoch noch einmal um 5 Euro. Am Samstag, 27. Juni, findet ab 20 Uhr der Kommersabend von König Karsten Hornauer und seiner Königin Karin Tirrel samt Thron statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die „Starlights“. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Platzkonzert in der Stadtmitte vor dem Hotel Großfeld. Anschließend marschiert der Festumzug mit dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bentheim und dem Spielmannszug Suddendorf durch die Stadt zum Schlosspark, wo ab 14 Uhr das Königsschießen stattfindet. Um 17 Uhr wird dann der neue König von Bentheim-Bauerschaft in der Stadtmitte gekrönt, bevor sich der bunte Umzug wieder durch die Innenstadt in Richtung Schlosspark in Bewegung setzt, um mit dem Königsball im Festzelt mit der Tanzband „Hand’s Up“ zu beginnen.

Ems-Vechte