27.09.2021, 14:45 Uhr

Schüttorfer freut sich über Hauptgewinn der Volksbank

Der glückliche Gewinnsparer Thomas Möller aus Schüttorf (Mitte) und seine Mutter Lieselotte Möller (rechts) bei der Gewinnübergabe durch Gundi Glüpker von der Grafschafter Volksbank (links). Foto: Grafschafter Volksbank

Der glückliche Gewinnsparer Thomas Möller aus Schüttorf (Mitte) und seine Mutter Lieselotte Möller (rechts) bei der Gewinnübergabe durch Gundi Glüpker von der Grafschafter Volksbank (links). Foto: Grafschafter Volksbank

Schüttorf Bei der jüngsten Auslosung der Gewinnsparlotterie der Grafschafter Volksbank konnte sich Thomas Möller aus Schüttorf über einen Hauptgewinn freuen. Aus den Händen von Gundi Glüpker, Serviceberaterin der Grafschafter Volksbank in der Geschäftsstelle Schüttorf, nahm er vor Kurzem den Gewinn in Höhe von 2500 Euro entgegen.

„Gewinnsparen ist für viele bereits ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet und zudem ganz einfach funktioniert. Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist der Spieleinsatz für die Lotterie“, erklärt Gundi Glüpker und ergänzt: „Es werden Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro verlost, außerdem gibt es Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen. Zum Beispiel werden monatlich ein „VW e-up!“ sowie fünf Erlebnis-Gutscheine zu jeweils 1000 Euro verlost und jeden Monat werden insgesamt mehr als eine Million Euro an Gewinnen ausgeschüttet.“ Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von den Lotterielosen, vielmehr komme ein Teil des Spieleinsatzes in Form von Reinerträgen auch gemeinnützigen und kulturellen Zwecken vor Ort zugute. So haben in den vergangenen Jahrzehnten bereits zahlreiche Vereine und gemeinnützige Einrichtungen in der Grafschaft Zuwendungen der Volksbank erhalten.

Weitere Informationen zum Gewinnsparen gibt es auf der Internetseite der Grafschafter Volksbank, dort können auch online Gewinnsparlose beantragt werden.

Ems-Vechte