31.05.2019, 13:02 Uhr

„Schüler lesen Platt“: Vier Bezirkssieger aus der Grafschaft

Einen starken Auftritt hatten die Grafschafter Schüler beim Bezirksentscheid „Schüler lesen Platt“ in Bersenbrück: Vier von fünf Bezirkssieger kommen aus der Grafschaft Bentheim und vertreten ihren Landkreis am 26. Juni beim Landesentscheid in Hannover.

Ida Brink, Joah Gerritzen, Josef Assies und Jana Balder sind die strahlenden Bezirkssieger von „Schüler lesen Platt“. Darüber freuen sich auch Moderatorin Sandra Keck (links) und Bernd Heinemann (rechts), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Bersenbrück. Foto: privat

Ida Brink, Joah Gerritzen, Josef Assies und Jana Balder sind die strahlenden Bezirkssieger von „Schüler lesen Platt“. Darüber freuen sich auch Moderatorin Sandra Keck (links) und Bernd Heinemann (rechts), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Bersenbrück. Foto: privat

Ida Brink (3. Schuljahr) von der Grundschule Lohne, Joah Gerritzen (5./6. Schuljahr) von der Oberschule Uelsen, Josef Assies (7./8. Schuljahr) vom Schulzentrum Lohne und Jana Balder (ab 9. Schuljahr) vom Evangelischen Gymnasium Nordhorn stachen mit ihren plattdeutschen Lesefertigkeiten heraus. Sie beeindruckten in ihren Altersklassen damit nicht nur die Jury, sondern auch Dr. Michael Lübbersmann, Landrat des Landkreises Osnabrück, und Bernd Heinemann, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Bersenbrück, die die Schüler in Empfang nahmen.

Der diesjährige Bezirksentscheid, der von der Kreissparkasse Bersenbrück organisiert wurde, fand in der „van-Ravensburg-Schule“ in Bersenbrück statt. Für die insgesamt zehn Grafschafter Kinder und Jugendlichen, die von ihren Eltern, Verwandten, Freunden, Lehrern oder Mitschülern begleitet und tatkräftig unterstützt wurden, galt es, sich gegen die Mitbewerber aus den Kreisen Bersenbrück und Emsland durchzusetzen.

Da die plattdeutschen Dialekte in den einzelnen Regionen sehr unterschiedlich sind, fiel es den Jury-Mitgliedern – von denen auch fünf aus der Grafschaft teilnahmen – nicht leicht, ein Urteil zu fällen. Durch die Veranstaltung führte die Schauspielerin und Moderatorin Sandra Keck. Aus der Grafschaft entsandte die Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn folgende zehn Erst- und Zweitplatzierten ihrer jeweiligen Altersklasse des Kreisentscheides zum Bezirksentscheid nach Bersenbrück: Gruppe A (3. Schuljahr): Ida Brink (Grundschule Lohne), Ole Zwafelink (Grundschule Laar) Gruppe B (4. Schuljahr): Jane Brinkmann (Grundschule Wilsum) und Saphira Ziel (Grundschule Laar), Gruppe C (5./6. Schuljahr): Joah Gerritzen (Oberschule Uelsen) und Leni Oevermann (Schulzentrum Lohne), Gruppe D (7./8. Schuljahr): Josef Assies und Jonas Schröder (beide Schulzentrum Lohne), Gruppe E (ab 9. Schuljahr) Jana Balder und Judith Wagemaker (beide Evangelisches Gymnasium Nordhorn).

Ems-Vechte