18.08.2021, 10:55 Uhr

Schüler führen Befragung zu Nordhorns Partnerstädten durch

Die Fahnen auf dem Europaplatz symbolisieren die Partnerschaften der Stadt Nordhorn zu Coevorden, Montivilliers, Reichenbach, Malbork und Rieti. Foto: Stadt Nordhorn

Die Fahnen auf dem Europaplatz symbolisieren die Partnerschaften der Stadt Nordhorn zu Coevorden, Montivilliers, Reichenbach, Malbork und Rieti. Foto: Stadt Nordhorn

Nordhorn Nordhorn hat fünf Partnerstädte in ganz Europa. Wie viel die Menschen in der Wasserstadt darüber wissen und welche Geschichten sie dazu zu erzählen haben, haben drei Schülerinnen und Schüler in einer Video-Umfrage ermittelt. Das Video ist auf dem YouTube-Kanal der Stadt Nordhorn verfügbar.

„Kennen Sie die Namen aller Partnerstädte von Nordhorn?“ – Diese Frage haben Jonathan Richter, Mette Sonnenberg und Frederic Brillert unter anderem in der Nordhorner Fußgängerzone gestellt und die Antworten im Video festgehalten. Und tatsächlich konnten viele der Befragten zumindest einige, manche sogar alle fünf Städte aufzählen: Coevorden in den Niederlanden, Montivilliers in Frankreich, Reichenbach in Sachsen, Malbork in Polen und Rieti in Italien.

Einige der Befragten teilen im Video dann auch ihre ganz persönlichen Erfahrungen, die sie mit Menschen aus den Partnerstädten gemacht haben. Viele enge Freundschaften sind aus den von der Stadt Nordhorn organisierten Bürgerbegegnungen entstanden. Damit auch diese Freundinnen und Freunde in den Partnerstädten das Video sehen und verstehen können, haben die Schülerinnen und Schüler es komplett untertitelt. Dank der automatischen Übersetzungsfunktion der Videoplattform YouTube kann das Gesprochene in zahlreichen Sprachen mitgelesen werden.

Anlass für den Videodreh war das 50-jährige Jubiläum des Partnerschaftskomitees der Stadt Nordhorn. Die stellvertretende Komitee-Vorsitzende Petra Rötterink wusste, dass Richter und seine Freunde ein Talent für das Erstellen von Videos haben. Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften sorgte für die finanzielle Unterstützung des Drehs und der Produktion.

Das Video mit dem Titel „Bürgerbefragung zum 50-jährigen Jubiläum des Partnerschaftskomitees“ kann auf dem YouTube-Kanal der Stadt Nordhorn oder direkt auf der Internetseite der Stadt Nordhorn angesehen werden.

Ems-Vechte