Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.05.2020, 08:42 Uhr

Schauspieler Gruber wird für den „Bergdoktor“ gehalten

Schauspieler Martin Gruber wird häufiger mit dem „Bergdoktor“ verwechselt, denn er hat den gleichen Namen wie der Protagonist in der ZDF-Serie.

„Man hat mich schon öfter für meine gute und sympathische medizinische Versorgung am Wilden Kaiser gelobt“, sagt Martin Gruber. Foto: Tobias Hase/dpa

„Man hat mich schon öfter für meine gute und sympathische medizinische Versorgung am Wilden Kaiser gelobt“, sagt Martin Gruber. Foto: Tobias Hase/dpa

dpa München „Man hat mich schon öfter für meine gute und sympathische medizinische Versorgung am Wilden Kaiser gelobt“, sagte der 49-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Ein Problem hat der Schauspieler, der durch seine frühere Hauptrolle in der ZDF-Reihe „Die Bergretter“ bekannt wurde, damit aber nicht: „Es ist doch nett, wenn eine positive Verknüpfung mit dem eigenen Namen gegeben ist.“

Ob er für die Rolle des „Bergdoktor“ zur Verfügung stehen würde - sollte Hauptdarsteller Hans Sigl irgendwann des weißen Kittels überdrüssig sein? Nur wenn der „Bergdoktor“ dann Hans Sigl hieße, scherzt Gruber.

In einer „Bergdoktor“ -Folge 2013 hatte Martin Gruber bereits einen Gastauftritt. Damals spielte er an der Seite von Hans Sigl den „Bergretter“, der einen Einsatz beim „Bergdoktor“ hatte.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Mai 2020, 08:45 Uhr
Aktualisiert:
10. Mai 2020, 08:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Ems-Vechte