02.02.2021, 09:58 Uhr

Sascha Korf erst im Oktober im Schüttorfer „Komplex“

Sein neues Bühnenprogramm „... denn er weiß nicht, was er tut“ präsentiert der Improvisationscomedian Sascha Korf erst am 7. Oktober im „Komplex“. Foto: Maschke

Sein neues Bühnenprogramm „... denn er weiß nicht, was er tut“ präsentiert der Improvisationscomedian Sascha Korf erst am 7. Oktober im „Komplex“. Foto: Maschke

Schüttorf Der für den 27. Februar geplante Auftritt von Comedian Sascha Korf im Schüttorfer „Komplex“ wird auf Donnerstag, 7. Oktober verschoben. Das teilt „Komplex“-Leiter Tom Wolf mit und begründet die Verlegung mit dem derzeitigen Lockdown und einem „damit verbundenen Desinteresse an Veranstaltungstickets“. Die Karten für das Improvisationstalent mit seinem Programm „... denn er weiß nicht, was er tut“ behalten ihre Gültigkeit. „Viele haben sich noch Karten als Weihnachtsgeschenk gekauft. Mit der Verschiebung wollen wir frühzeitig auf eine mögliche Verlängerung des Lockdowns reagieren“, erklärt Wolf.

Wer ein Ticket online erworben hat und den Ersatztermin nicht wahrnehmen kann, erhält über eine Kartenrückerstattung sein Geld zurück. Dafür können sich Betroffene an das Ticketportal „Reservix“ per E-Mail an tickets@reservix.de wenden. Wurden die Tickets bei stationären Vorverkaufsstellen gekauft, hilft das Komplex-Team bei der Rückerstattung unter Telefon 05923 96050 oder per E-Mail an info@komplex-schuettorf.de.