07.06.2022, 12:20 Uhr

Samtgemeindebücherei Emlichheim feiert am 10. Juni

Susanne Meijerink arbeitet in der Samtgemeindebücherei in Emlichheim. Foto: privat

Susanne Meijerink arbeitet in der Samtgemeindebücherei in Emlichheim. Foto: privat

Emlichheim Susanne Meijerink und Heike Bloemendal von der Samtgemeindebücherei freuen sich schon auf den Aktionstag am kommenden Freitag, 10. Juni. Dann wird das 20-jährige Bestehen der Bücherei in der Alten Scheune beim Haus Ringerbrüggen gefeiert. „Von 15 bis 17 Uhr ist Programm“, teilt die Büchereileiterin Meijerink mit.

Bis 15.30 Uhr können Kinder und Jugendliche, die einen Lesepass besitzen, diesen in eine Losbox werfen. Dabei ist es nach Auskunft von Meijerink unerheblich, ob die Pässe vollständig oder nur teilweise abgestempelt sind. Um 16 Uhr werden fünf vom Fachhandel Borghorst-Unverfehrt gestiftete Büchergutscheine verlost. Aber auch für die Kinder und Jugendlichen, die kein Losglück haben, hält die Bücherei eine kleine Überraschung bereit.

Von 15.30 bis 16.30 Uhr geht es in eine Märchenwelt. Heike Koschnike erzählt spannende Märchen und nimmt ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in faszinierende und fantastische Welten mit. Die Erwachsenen werden vom ehrenamtlichen Vorleseteam Auszüge aus spannenden und aus komischen Geschichten vortragen.

Am Nachmittag kann in einem Bücher- und Medienflohmarkt gestöbert werden. „Pro Artikel ein Euro oder im Angebot zehn für Acht Euro“, weist Heike Bloemendal auf den Wühltisch hin.

Ein besonders treuer Leseausweisinhaber soll an diesem am Nachmittag eine besondere Ehrung erhalten, kündigt das Team an.