13.11.2019, 08:00 Uhr

Salzbergener fahren in die Partnerstadt Krzanowice

Der Verein zur Förderung der Gemeindepartnerschaft zwischen den Gemeinden Krzanowice und Salzbergen e.V. organisiert für die Salzbergener Bürgerinnen und Bürger eine Erlebnisreise in die Partnergemeinde Krzanowice.

Krzanowice ist seit vielen Jahren die Partnerstadt von Salzbergen. Foto: Gemeinde Salzbergen

Krzanowice ist seit vielen Jahren die Partnerstadt von Salzbergen. Foto: Gemeinde Salzbergen

Im Mittelpunkt für die vom 3. bis 7. September 2020 geplanten Busreise steht das Kreiserntedankfest im Ortsteil Borucin mit Gelegenheit zur Teilnahme an einem deutschsprachigen Gottesdienst. Die Reisegruppe wird im Rathaus offiziell empfangen. Bürgermeister Andrej Strezedulla wird den Gästen persönlich die Gemeinde vorstellen. Außerdem steht ein Treffen mit Bürgern aus Krzanowice auf dem Plan. Dies ist eine gute Gelegenheit, Einblicke in das Leben und die Kultur des Landes zu erhalten, die eine rein touristische Fahrt nicht bieten kann.

Umrahmt wird die Reise durch einen Besuch der viertgrößten Stadt Polens, Breslau, mit einer Übernachtung in Lubowitz im Eichendorff-Zentrum sowie einer Fahrt in die Kreisstadt Ratibor. Die Reisekosten betragen 390 Euro pro Person (Halbpension). Anmeldungen nimmt Hans Stein vom Gemeindepartnerschaftsverein entgegen. Hans Stein, Am Bahndamm 38, 48499 Salzbergen, Telefon 05976 2303 oder E-Mail: Hans-Stein@t-online.de

Ems-Vechte