22.08.2019, 11:00 Uhr

„Saitensprung“-Konzert der Musikschule Nordhorn

Unter dem Motto „Saitensprung – Von Tieren und Tänzen“ treten am Samstag, 31. August, um 15.15 Uhr in der Aula vom Evangelischen Gymnasium, Bernhard-Niehues-Straße 51, zwei Ensembles aus dem Streicherbereich der Musikschule Nordhorn auf.

Das Saitensprung-Orchester  probt unter der Leitung von Jorin Jorden für den Auftritt im Evangelischen Gymnasium Nordhorn. Foto: Musikschule

Das Saitensprung-Orchester probt unter der Leitung von Jorin Jorden für den Auftritt im Evangelischen Gymnasium Nordhorn. Foto: Musikschule

Zur Aufführung gelangen Stücke, die von den über 40 jungen Schülerinnen und -schülern der Musikschule mit den Lehrkräften Anne Buijs, Jorin Jorden, Uta Preckwinkel und Marije Toenink bei den vorangegangenen Streichertagen der Musikschule geprobt wurden. Den ersten Teil des Programms gestaltet das Streichquartett „Nordhorn Ladies“ mit Lea Brookmann, Anne Lotte Bültel, Karina Hurny und Helena Knecht. Sie spielen unter anderem den ersten Satz aus dem „Lerchenquartett“ von Joseph Haydn. Anschließend präsentiert das „Saitensprung-Orchester“ zusammen mit der Saxofon-Solistin Anna Kohoff den „Walzer Nr. 2“ aus der Suite für Varieté-Orchester von Dimitri Schostakowitsch sowie weitere Stücke. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Ems-Vechte