Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.03.2020, 15:15 Uhr

Rückwärtiger Ringcenter-Parkplatz wird gesperrt

Das Verbot gilt ab Dienstag. Umfangreiche Leitungsarbeiten an der Neuenhauser Straße sind erforderlich. Wegen des derzeit niedrigen Verkehrsaufkommens wird die Baumaßnahme vorgezogen.

Der vordere Parkplatz am Ringcenter ist von dem Verbot nicht betroffen. Archivfoto: Lüken

Der vordere Parkplatz am Ringcenter ist von dem Verbot nicht betroffen. Archivfoto: Lüken

Nordhorn Ab Dienstag, 31. März, wird die Zufahrt zum rückseitigen Parkplatz am Ringcenter für Pkw gesperrt. Grund dafür sind umfangreiche Leitungsbauarbeiten in diesem Abschnitt der Neuenhauser Straße. Die Sperrung der Parkplatzzufahrt wird voraussichtlich bis zum 9. April dauern. Die Baustelle kann zu Fuß weiterhin passiert werden. Der rückseitige Eingang des Ringcenters ist auch zu Fuß erreichbar. Der vordere Hauptparkplatz kann uneingeschänkt vom Stadtring aus angefahren werden.

Die Arbeiten waren eigentlich für einen späteren Zeitpunkt geplant. Mit der kurzfristig vorgezogenen Maßnahme soll das derzeit niedrige Verkehrsaufkommen ausgenutzt werden. Die Arbeiten markieren den Startschuss für weitere Leitungsbauarbeiten im Bereich der Neuenhauser Straße. Diese werden nach den Osterfeiertagen anlaufen.

Ems-Vechte