Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.04.2019, 11:00 Uhr

Bienenkörbe flechten kann man erlernen

Am Freitag, 10. Mai veranstaltet die VHS in Veldhausen einen Workshop, bei dem die Teilnehmer das Bienenkorbflechten erlernen. Dazu wird spezielles Material verwendet.

Bienenkörbe flechten kann man erlernen

„Rettet die Bienen und flechtet Bienenkörbe“, möchte man den Interessenten zurufen. Foto: privat

Der Veldhauser Mühlenpark ist ein wunderbarer Ort, um die alte Kunst des Bienenkorbflechtens zu erlernen und Einblicke in die faszinierende Welt der Bienen zu erhalten. Die Teilnehmer werden mit langstieligem, eigens dafür angebauten und handgedroschenen Roggenstroh einen kleinen Bienenkorb flechten. Der Workshop der VHS findet von Freitag, 10. Mai, 18 Uhr bis Samstag, 11. Mai, 18 Uhr auf dem Mühlenhof der Windmühle Veldhausen, Kleiststraße 14, in Veldhausen statt.

Vorher und zwischendurch gibt es immer wieder Einblicke in die faszinierende Welt dieser wichtigsten „Nutztiere“. Die Teilnehmer werden erfahren, was diese kleinen Wesen Unglaubliches leisten, warum der Mensch abhängig von ihnen ist und auch wie der Honig ins Glas kommt.

Bei gutem Wetter findet der Workshop draußen statt. Material kann mitgebracht oder vor Ort erworben werden. Teilnehmer können die Anfahrt über Hachtdiek nehmen und den Parkplatz vom Mühlenhof nutzen.

Information und Anmeldung: VHS, Bernhard-Niehues-Straße 49, Nordhorn, Telefon 05921 8365-0 oder im Internet unter www.vhs-grafschaft-bentheim.de.