12.08.2019, 18:00 Uhr

Reiner Kröhnert beim „Kabarett im Schlossgarten“ in Münster

Eine Deutschland-Premiere ist für Donnerstag, 22. August, angekündigt: Reiner Kröhnert, Kabarettist und pointierter Polit-Parodist, präsentiert beim „Kabarett im Schlossgarten“ sein neuestes Programm „Getwittercloud“.

Reiner Kröhnert nimmt beim „Kabarett im Schlossgarten“ das Publikum am 22. August mit auf einen Ritt durch die prä-apokalyptische Getwittercloud. Foto: privat

Reiner Kröhnert nimmt beim „Kabarett im Schlossgarten“ das Publikum am 22. August mit auf einen Ritt durch die prä-apokalyptische Getwittercloud. Foto: privat

Was früher die Spatzen von den Dächern pfiffen, sagt der so virtuose wie treffsichere Polit-Beobachter, werde heute in die Cloud getwittert. Sein Credo: Polit-Provokationen via Presse waren gestern, der zeitgeist-affine Machtprofi von heute nutzt die Netzwerke und diskreditiert digital, inklusive nachgereichtem Dementi.

So sei die Welt zwischen Wille und Wahn dank Twitter und Co. transparenter geworden. Der neueste Geniestreich á la Kröhnert setzt beim politischen Aderlass der getwitterten Indiskretionen aus den Elite-Zirkeln der Macht den Hebel an. In der prä-apokalyptischen Getwittercloud kommen die üblichen Verdächtigen aus Reiner Kröhnerts bewährtem Panoptikum der kleineren und größeren Übel zu Wort. Und natürlich der „Master of Disaster“ himself, US-Präsident Donald Trump, auch berühmt-berüchtigt als Twitter-Trump.

Seit 1995 hat das „ Kabarett im Schlossgarten“ seinen festen Platz im städtischen Kulturkalender. Das Publikum macht es sich auf Decken und Stühlen bequem. Tickets gibt es in der Münster-Information im Stadthaus 1 am Syndikatplatz, Info-Hotline 0251 4922714, oder online unter www.localticketing.de.