16.11.2020, 10:29 Uhr

Reformierte Frauen stellen Online-Gottesdienst ins Netz

Der Videogottesdienst steht unter dem Motto „Glaube in Bewegung“. Foto: privat

Der Videogottesdienst steht unter dem Motto „Glaube in Bewegung“. Foto: privat

Nordhorn Reformierte Frauen aus der Grafschaft Bentheim und Gretchen Ihmels-Albe, Pastorin für Frauenarbeit der Landeskirche, haben einen Online-Gottesdienst beim Kloster Frenswegen aufgenommen. Zum Thema „Glaube in Bewegung“ berichten die mitwirkenden Frauen verschiedenen Alters von ihrer Haltung zu Gott und dem eigenen Glauben und erzählen von ihren Erfahrungen. „Sie laden die Zuschauer ein, sich auch selbst die Frage zu stellen, wie sie ihren Glauben an Jesus Christus leben“, sagt Gisela Kalberkamp, Vorstand der Frauenarbeitsgemeinschaft Grafschaft Bentheim. Die Musik haben Anna Lange und Silvia Zierleyn eingespielt.

Der Gottesdienst ist auf www.reformiert.de abrufbar.

Ems-Vechte