14.07.2022, 15:58 Uhr

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte beenden Ausbildung

Die erfolgreichen Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten. Foto: KBS

Die erfolgreichen Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten. Foto: KBS

Die diesjährige Abschlussfeier der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten fand in feierlichem Rahmen in der Kapelle des Klosters Frenswegen in Nordhorn statt. Die insgesamt 19 Prüflinge des Prüfungsausschusses Emsland-Grafschaft Bentheim erhielten nach erfolgreicher Ausbildung die Prüfungszeugnisse der Rechtsanwaltskammer Oldenburg und der Berufsschule. Unter den Absolventinnen waren elf Schülerinnen der Kaufmännischen Berufsbildenden Schulen Landkreis Grafschaft Bentheim (KBS). Besonders hervorzuheben ist hierbei Kim Borzutzky, die als Prüfungsbeste die anspruchsvolle Fachangestelltenprüfung mit dem Ergebnis „sehr gut“ bestanden hat. Sie wurde vom Förderverein der KBS mit einem Präsent für hervorragende Leistungen ausgezeichnet.

Rechtsanwalt Peter Linow, Vorsitzender des Nordhorner Anwaltsvereins, begrüßte die Prüflinge, Eltern, Freunde und Ausbilder und gratulierte den erfolgreichen Auszubildenden zur bestandenen Prüfung. Er freute sich besonders darüber, dass nach drei Jahren endlich wieder eine größere Zeugnisvergabe im feierlichen Rahmen stattfinden konnte.

Im Anschluss blickten einige Schülerinnen der KBS Grafschaft Bentheim im Namen der Absolventen auf ihre Ausbildung zurück. In einem kurzen Sketch gaben sie augenzwinkernd den typischen Arbeitstag einer Auszubildenden im Beruf der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten wieder. Nadine Möllmeier, Vorsitzende des Prüfungsausschusses Grafschaft Bentheim und Lehrerin an den KBS gratulierte allen Absolventinnen zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung. Sie stellte heraus, dass sie als echte Fachkräfte sehr begehrt seien – und das nicht nur in Rechtsanwaltskanzleien. Doch böte gerade dieser Beruf, mit seinen vielfältigen Aufgaben und dem direkten Kontakt mit Mandanten einen sehr spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.

Die Absolventen

Alina Akopova (Rechtsanwälte Eilts, Eppinger und Partner), Kim Borzutzky (Rechtsanwälte Stamme & Kollegen), Lisa-Marie Driemel (FSW Rechtsanwälte), Leah Ennen (Rechtsanwalt Heils & Kollegen), Michelle Fejzulahu (Rechtsanwalt Eule u. Rechtsanwalt Dr. Tangenberg), Jacqueline Hehmann (Rechtsanwälte Koop und Kollegen), Linda Kösters (FSW Rechtsanwälte), Maike Loxen (Rechtsanwältin Gröninger), Patricia Raut (Hewig – Grundmann Rechtsanwälte), Gentijana Sopi (Rechtsanwalt Tallen), Sarah Wingerath (Rechtsanwalt Luda).