25.04.2019, 16:00 Uhr

„Public Singing“ im Komplex

Zum ersten Mal veranstaltet das Komplex Schüttorf am Freitag, 3. Mai, um 20 Uhr ein „Public Singing“. Angelehnt ist „Public Singing“ an das in Schüttorf erfolgreiche „Public Viewing“ in der Ziegenbrunnenarena.

Die Sängerin Jana Schüttmann, der Perkussionist Kris Lucas und Bodo Wolff (rechts) an Gitarre und Klavier begleiten das „Public Singing“. Foto: privat

Die Sängerin Jana Schüttmann, der Perkussionist Kris Lucas und Bodo Wolff (rechts) an Gitarre und Klavier begleiten das „Public Singing“. Foto: privat

Dieses Mal geht es jedoch nicht um Fußball oder Kinofilme, sondern um das gemeinsame Singen von bekannten Hits. Hierfür wird im großen Saal des Komplex eine kleine Arena geschaffen und die Texte der Lieder werden auf eine Leinwand projiziert. Begleitet wird das Ganze nicht etwa durch Musik aus der Konserve, sondern von einer Live-Band mit der Sängerin Jana Schüttmann, dem Perkussionisten Kris Lucas und Bodo Wolff an Gitarre und Klavier. Aber, es ist kein Konzert, sondern das Publikum ist der wichtigste Bestandteil dieses Abends.

Alle, die also Lust haben Songs wie. Angels (Robbie Williams), Chöre (Mark Foster), Ein Bett im Kornfeld (Jürgen Drews), Sexy (Westernhagen), Stand by Me (Ben E. King), Wonderwall (Oasis), und YMCA (Village People) und viele weitere zusammen mit anderen zu singen sind an diesem Abend genau richtig.

Weitere Songs die an diesem Abend gespielt werden, werden vorab in der Facebook-Veranstaltung und in einer Spotify-Playlist veröffentlicht. Interessenten können die Liste auch gerne per E-Mail abfragen songs@bodowolff.de . Tickets gibt sie an allen bekannten ReserviX Vorverkaufsstellen oder unter www.komplex-schuettorf.de.