27.09.2022, 15:55 Uhr

Plattfans willkommen zum „1. Plattcafé“ im Schüttorfer Komplex

Für Musik- und Lesebeiträge sorgt auch der Bluessänger und Gastgeber der „Lila Spätlese“, Martin Liening. Foto: Weßling

Für Musik- und Lesebeiträge sorgt auch der Bluessänger und Gastgeber der „Lila Spätlese“, Martin Liening. Foto: Weßling

Gemeinsam mit dem Heimatverein Schüttorf und Quendorf lädt das Jugend- und Kulturzentrum Komplex am Sonntag, 9. Oktober, zur Premiere des Plattcafés ein. Ab 15 Uhr sind Freunde der niederdeutschen Sprache willkommen in der Teestube im Komplex, wo bei fair gehandeltem Kaffee oder Tee und einem leckeren Stück Kuchen plattdeutsche Kurzgeschichten, Lesungen und Lieder aus der Heimat und der Ferne zum Besten gegeben werden. Der Besuch des Plattcafés ist kostenlos und lädt Fans der plattdeutschen Sprache zum gemeinsamen Austausch ein.

Vorgetragen werden die Beiträge von Kindern der Grundschule Quendorf. Mit dabei ist auch der bekannte Bluessänger und Gastgeber der Literaturplattform „ Lila Spätlese“, Martin Liening, der den Nachmittag mit Livemusik und Geschichten „up Platt“ gestaltet.

Das Plattcafé ist eine Veranstaltung im Rahmen des „PlattSatt!“- Festivals, das vom 7. bis zum 16. Oktober in der Grafschaft Bentheim und im Emsland mit zahlreichen Konzerten, Shows, Aufführungen, Festen und Ausstellungen unter Regie des Vereins Emsländische Landschaft durchgeführt wird.

Weitere Informationen über das erste Plattcafé im Komplex finden Interessierte auf der Website des Jugend- und Kulturzentrums.