Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20.01.2020, 14:45 Uhr

Partynacht endet mit Blutentnahme - Führerschein weg

Partynacht endet mit Blutentnahme - Führerschein weg

Münster (ots) Am Sonntagmorgen (19.01, 04.35 Uhr) war eine augenscheinlich betrunkene 30-jährige Grevenerin mit ihrem Renault im Bereich der Diskotheken am Hafen unterwegs. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mit dem Toyota einer 23-jährigen Gevelsbergerin zusammen. Diese wollte gerade einparken. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Hinzugerufenen Polizisten rochen sofort, dass die 30-Jährige Alkohol getrunken hatte. Ein freiwilliger Test zeigte einen Wert von 1,74 Promille. Auf der Polizeiwache musste die junge Frau eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Original-Pressemitteilung der Polizei; übermittelt durch news aktuell.

Aktuelle Themen