16.09.2021, 17:45 Uhr

Parkunfall überführt alkoholisierte Autofahrerin - Führerschein beschlagnahmt

Parkunfall überführt alkoholisierte Autofahrerin - Führerschein beschlagnahmt

Münster (ots) Am Mittwochmittag (8.9., 14:30 Uhr) sind zwei Pkws auf einem Supermarktparkplatz an der Münsterstraße zusammengestoßen. Nach Angaben der 37-jährigen Autofahrerin wollte sie aus einer Parklücke ausparken und übersah dabei die 44-Jährige in ihrem Toyota. Unmittelbar davor war die 44-Jährige einem aufmerksamen Zeugen aufgefallen, da sie augenscheinlich Probleme hatte, den Motor ihres Autos zu starten. Der Zeuge hatte den Verdacht, dass die Münsteranerin alkoholisiert war, da sie stark nach Alkohol roch. Er alarmierte die Polizei. Während die Unfallbeteiligten auf die Polizei warteten, versuchte die 44-Jährige zu flüchten. Zeugen hinderten sie jedoch daran. Der Verdacht, dass die 44-Jährige alkoholisiert war, bestätigte sich. Die Polizisten führten einen freiwilligen Atemalkoholtest durch. Die Münsteranerin pustete 1,42 Promille. Die Beamten nahmen die Frau mit zur Wache, eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Original-Pressemitteilung der Polizei; übermittelt durch news aktuell.

Ems-Vechte