21.09.2019, 10:00 Uhr

Otto wieder auf der Bühne

Es war in den 1970er Jahren, als im deutschen Fernsehen eine Revolution zu erleben war. Der von England geprägte Nonsense-Humor hatte Fuß gefasst.

Otto Waalkes tritt Anfang April 2021 in Lingen auf. Foto: Daniel Reinhold

Otto Waalkes tritt Anfang April 2021 in Lingen auf. Foto: Daniel Reinhold

Aus der Feder der „Neuen Frankfurter Schule“ um Robert Gernhardt, Eckhardt Henscheid und F. W. Bernstein stammten die Texte, mit denen der aus Emden stammende Otto auf die Bühne trat. Auf ARD und WDR war seine Otto-Show zu sehen, in der er wie vom Teufel geritten über die Bühne tobte und unter anderem mit seinem Föhn sprach. Endgültig war der altbackene Schenkelklopferhumor der 1950er- und 1960er Jahre überwunden. Auch die Schallplatten und Kinofilme wurden Erfolge. Nach einer knapp dreijährigen Tournee-Pause ist Otto 2021 wieder live zu erleben. Am 8. April ist er dabei auch in der Emsland-Arena in Lingen zu Gast. Beginn ist um 20.07 Uhr. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.