Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.08.2020, 11:13 Uhr

Open Air-Konzert am Wettringer Heimathaus

Tone Fish spielen Irish Folk. Foto: privat

Tone Fish spielen Irish Folk. Foto: privat

Wettringen Durch das Corona Virus endete im März 2020 abrupt die Konzertreihe von HeimatHouse Concerts Die derzeitigen Verordnungen erlauben nun Open Air Konzerte für bis zu 300 Personen. Dies hat das Team von Heimathouse Concerts direkt zum Anlass genommen und organisiert am Wettringer Heimathaus ein Open Air Konzert mit zwei Bands. Für das Konzert am 22. August haben folgende Bands zugesagt: John WinstonBerta und Band (Singer Songwriter) und die Gruppe Tone Fish (Irish Folk). HeimatHouse Concerts nimmt diese neue Herausforderung an und freut sich, dass endlich wieder Live-Musik ins und in diesem Falle vors Heimathaus kommt.

Den ersten Part des Konzertes übernimmt „John Winston Berta“ mit Band. John, dieser junge und super talentierte Singer Songwriter mit seiner sagenhaften Stimme versteht es seine Songs so unvergleichlich mit Gefühl und Freude zu präsentieren. Der Multiinstrumentalist, Sänger und Songwriter gibt inzwischen europaweit Konzerte in Clubs. John Winston Bertas Leidenschaft sind Songs von Bob Dylan und Pink Floyd. Der junge Musiker mit wuscheligem Lockenkopf, der sich im Internet auch kurz „#JoWiBe“ nennt, bietet handgemachte Musik gefüllt mit Soul, Jazz, Folk, Rock, Punk und Pop aus den guten alten Zeiten und den Beats von heute.

Anschließend wird die Gruppe „Tone Fish“ mit Irish Folk den zweiten Part des Abends aufspielen. Authentisch irisch, mit viel Schwung soll der Virus für einige Stunden in den Hintergrund rücken. Tone Fish haben seit ihrer Gründung 2013 mehr als 400 Konzerte in ganz Deutschland gegeben und zieht das Publikum mit überbordender Spielfreude und einem ganz eigenen Sound in den Bann. Irische Musik klingt bei Tone Fish verblüffend anders und die eigenen Songs öffnen eine neue musikalische Schublade. Folkig, keltisch, rockig, metallisch. Es passiert immer viel und gleichzeitig bei den Konzerten von Tone Fish.

Einlass auf das Gelände am Heimathaus ist ab 17 Uhr, Konzertbeginn ist um 18 Uhr. Beendet wird der Musikabend gegen 22 Uhr. Die ansonsten übliche After Show Party fällt wegen der Corona-Problematik leider aus. HeimatHouse Concerts ist an diesem Abend auf die Mithilfe der Besucher angewiesen und bittet um Verständnis für die Hygieneregeln. Die Hygienerichtlinien sehen vor: Alle Konzertbesucher bringen einen Mund- und Nasenschutz mit und werden festen, nummerierten Sitzplätzen zugewiesen. Beim Verlassen des Sitzplatzes ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Getränke dürfen nur am Sitzplatz zu sich genommen werden. Die Personalien jedes Besuchers werden am Einlass aufgenommen und falls notwendig an das Gesundheitsamt weitergegeben.

Der Preis für die Eintrittskarte beim Open Air Konzert beträgt im Vorverkauf 22 Euro und an der Abendkasse 24 Euro. Vorverkaufsstellen: Füssner, Kirchstraße 6, Wettringen, Telefon 02557 98763, Verkehrsverein Wettringen, Werninghoker Straße 5, Wettringen, Telefon 02557 929676, Büro & Buch Hubert, Kirchplatz 7, Neuenkirchen, Telefon 05973 95939, Steinfurt Marketing und Touristik, Markt 2, Steinfurt, Telefon 02551 1383 oder online auf www.eventim.de (Vorverkauf zuzüglich Gebühr). Konzertbesucher, die noch Ihre Eintrittskarte für die Konzerte von „John Winston Berta“ und „Tone Fish“ aus März und April 2020 haben, können diese am Abend des Open Airs an der Kasse zurückgeben und erhalten ihr Geld zurück. Sollten eine zweite Welle des Corona-Virus oder schlechtes Wetter ein Open Air-Konzert nicht möglich machen, fällt das Konzert aus. Informationen dazu erfolgen in der Presse, auf Facebook und Instagram oder per mail an heimathouse@web.de oder unter der Mobil-Nummer 0177 7121004. Die Eintrittskarten für das Open Air Konzert können in diesem Fall bei den Vorverkaufsstellen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

Ems-Vechte