03.02.2022, 08:40 Uhr

Online-Vortrag zum Thema Eichhörnchen

Eichhörnchen sollen beobachtet und geschützt werden. Foto: Türke

Eichhörnchen sollen beobachtet und geschützt werden. Foto: Türke

Grafschaft/Emsland Dass das Eichhörnchen Nüsse frisst und elegant von Ast zu Ast springt, weiß eigentlich jeder. Diplom-Biologin Jutta Over kann noch mehr spannende Fakten über das Lieblingstier Eichhörnchen berichten. In ihrem Online-Vortrag am 10. Februar um 19 Uhr erzählt sie von der Verwandtschaft mit exotischen Hörnchen, von den außergewöhnlichen Fähigkeiten dieser Tiere, und gibt Tipps zur Spurensuche sowie zur Anlage eines eichhörnchenfreundlichen Gartens. Die Zugangsdaten zu dem kostenlosen Onlinevortrag stehen auf www.nabu-emsland.de oder auf www.naturrundum.de zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.