21.12.2021, 12:41 Uhr

Online-Umfrage zum LEADER-Projekt „Klimaschutz im Alltag“

Jeder Einzelne kann den Klima- und Ressourcenschutz in seinen Alltag integrieren und mit Leben füllen. Das Thema „Klimaschutz im Alltag“ steht nun im Fokus einer Online-Umfrage der LEADER-Regionen „EmsGraf“ Symbolfoto: dpa

© picture alliance/dpa/JLO-DESIGN - stock.adobe.com

Jeder Einzelne kann den Klima- und Ressourcenschutz in seinen Alltag integrieren und mit Leben füllen. Das Thema „Klimaschutz im Alltag“ steht nun im Fokus einer Online-Umfrage der LEADER-Regionen „EmsGraf“ Symbolfoto: dpa

Grafschaft/Emsland Klimaschutz ist eines der Themen, das die Gesellschaft bewegt. Um für das Thema zu sensibilisieren und weitere Projekte anzustoßen, haben sich die LEADER-Regionen „EmsGraf“, bestehend aus Grafschaft Bentheim, Hasetal, Hümmling, Südliches Emsland und „Moor ohne Grenzen“, zusammengeschlossen. Entstanden ist das Projekt „Klimaschutz im Alltag“, das jetzt mit einer Online-Umfrage startet, an der alle Einwohner der fünf Regionen teilnehmen können.

In der Umfrage geht es um Berührungspunkte und Erfahrungen mit dem Thema Klimaschutz, welche Art von Veranstaltungen interessant wären oder welche Aspekte des Klimaschutzes besondere Bedeutung für die Bürger haben. Wer gern an der Umsetzung kleiner Projekte mitwirken möchte oder an der Mitarbeit im Projekt „Klimaschutz im Alltag“ interessiert ist, kann auch das in der Online-Umfrage angeben. Die Befragung stellt den Start des Projektes dar. Im kommenden Jahr sollen in allen kooperierenden LEADER-Regionen Workshops durchgeführt werden, die das Thema weiter vertiefen.

Abrufbar ist der Fragebogen auf der Website der LEADER-Regionen. Teilnahmeschluss ist der 31. Dezember.

Rückfragen zur Umfrage beantwortet Olga Neufeldt vom Unternehmen „pro-t-in“ unter Telefon 0591 964943-30 oder per E-Mail an neufeldt@pro-t-in.de.