19.02.2021, 13:27 Uhr

Online-Treff für Grafschafter: „Alleinerziehend – na und?“

Ein Online-Angebot der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft soll den Austausch und die Persönlichkeitsentwicklung Alleinerziehender fördern. Foto: dpa

Ein Online-Angebot der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft soll den Austausch und die Persönlichkeitsentwicklung Alleinerziehender fördern. Foto: dpa

Nordhorn Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft lädt zu einem Online-Treff für Alleinerziehende ein. Unter dem Motto „Blick auf mich – meine Auszeit am Donnerstagabend“ soll jeden Monat ein anderes Thema der Persönlichkeitsentwicklung behandelt werden. Referentin ist Anika Werner, die nebenberuflich als Coachin und Trainerin für Frauen arbeitet. „Dieses Format unterstützt den liebevollen Blick auf uns selbst und fördert den persönlichen Austausch in Kleingruppen“, heißt es von den Organisatoren. Das Angebot soll dabei helfen, „den beruflichen und privaten Alltag selbstbestimmter und selbstbewusster zu meistern“.

Das nächste Online-Treffen am Donnerstag, 25. Februar, 20.30 Uhr, beschäftigt sich mit dem Thema „Auf welche Stärken kann ich bauen?“. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an koordinierungsstelle@grafschaft.de.

Ems-Vechte