13.10.2021, 14:15 Uhr

Oldtimer-Unimog wird zugunsten des Tierparks versteigert

Neben diesem Fahrzeug sind noch viele weitere und schöne Oldtimer zu bewundern. Foto: Franz Frieling

Neben diesem Fahrzeug sind noch viele weitere und schöne Oldtimer zu bewundern. Foto: Franz Frieling

Nordhorn Am Sonntag, 17. Oktober, gibt es im Tierpark Nordhorn für kleine und große Zoobesucher einiges zu sehen. Nach der „Coronapause“ 2020 werden verteilt im ganzen Tierpark mehr als 60 schöne Oldtimer zu bewundern sein.

Die Teilnehmerliste gibt einen Überblick über Meilensteine der Motorisierung in der Autobranche. In der Zeit von 11 bis 16 Uhr sind bei trockenem Wetter die verschiedensten Oldtimer-Modelle auf vier Rädern zu bewundern und sorgen so für eine nostalgische Reise in die Vergangenheit.

In der Heuremise am Vechtehof wartet zudem eine echte Besonderheit auf neugierige Kaufinteressenten. Ein großzügiger Nordhorner Zoofreund stiftet dem Zoo seinen voll funktionstüchtigen Daimler-Benz Unimog (U 421) Oldtimer zur Versteigerung. Der Erlös geht an den Förderverein Tierpark Nordhorn und kommt damit voll und ganz dem Familienzoo zugute. Das Fahrzeug von 1971 wird ab Donnerstagabend, 14. Oktober, über das Internetauktionshaus eBay versteigert. Die Versteigerung endet am Sonntag, 24. Oktober.. Bis zum Auktionsende kann die Zugmaschine, die noch bis März 2023 TÜV zugelassen ist, im Tierpark besichtigt werden. Alle erforderlichen Details siehe www.tierpark-nordhorn.de/unimogversteigerung/.

Ems-Vechte