Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.05.2019, 14:00 Uhr

Offene Gartenpforte bei der Familie Boll in Hoogstede

In England und den Niederlanden schon lange eine feste Institution, wächst die Gemeinschaft der Gartenliebhaber in der Grafschaft von Jahr zu Jahr. Mittlerweile erstrecken sich die „Offenen Gartenpforten“ über die gesamte Grafschaft und das Emsland.

Offene Gartenpforte bei der Familie Boll in Hoogstede

Der Garten der Familie Boll ist mit Stauden-, Gräser- und Hostabeeten bepflanzt. Foto: privat

Vom naturbelassenen Gartenparadies über parkartige Anlagen mit altem Baumbestand, großen Stauden-Liebhabergärten bis zu sehr individuell gestalteten Hausgärten findet jeder Gartenfreund Anregungen und Ideen. Die Gärten sind an den „Offenen Gartentagen“ jeweils im Eingangsbereich mit einem Sonnenblumenschild gekennzeichnet. Wer eine Gartenbesichtigung außerhalb der angegebenen Termine wünscht, ruft direkt den jeweiligen Gartenbesitzer an und vereinbart einen Termin. Ansonsten stehen Gisela Boll, Telefon 05944 659, und Adele-Brigitte Seeling, Telefon 05923 6789, für Auskünfte zur Verfügung. Auch wer seinen eigenen Garten zeigen möchte, kann sich unter den oben angegebenen Telefonnummern melden oder schickt eine E-Mail an gartenfreundegb@outlook.com.

Am Sonntag, 19. Mai, können Gartenfreunde den Garten der Familie Boll in Hoogstede-Scheerhorn besichtigen. Mit dem Wald als Kulisse lädt der 5000 Quadratmeter große Liebhabergarten mit einigen lauschigen Sitzplätzen, Stauden-, Gräser- und Hostabeeten zum Schlendern, Entdecken und Genießen ein. Die Besucher können sich auch an den ständig wechselnden, den Jahreszeiten angepassten Dekorationen, erfreuen. Die Öffnungszeiten des Gartens der Familie Boll, jeweils von 11 bis 18 Uhr: Sonntag, 19. und 26. Mai; Sonntag 16. Juni; Sonntag 8. September. Eintritt: pro Person zwei Euro; Gisela und Gerrit Boll, Deilmannstraße 12, Hoogstede-Scheerhorn, Telefon 05944 659; E-Mail: gerrit-jan.boll@ewetel.net. Nähere Informationen gibt es auch unter www.gartenfreunde-grafschaftbentheim.de .