26.05.2022, 16:55 Uhr

„Nowhere Men“ spielen am 12. Juni in Neuenhaus

Die Grafschafter Musiker (von links) Jürgen Huth, Heinz-Hermann Nordholt und Matthias Schäfermeyer bilden die „Nowhere Men“. Foto: privat

Die Grafschafter Musiker (von links) Jürgen Huth, Heinz-Hermann Nordholt und Matthias Schäfermeyer bilden die „Nowhere Men“. Foto: privat

Neuenhaus Wenn sich drei Männer mit Chor- und Banderfahrung und ähnlichem Musikgeschmack begegnen, dann ist der Weg nicht weit zum gemeinsamen Musizieren. Die Grafschafter Jürgen Huth, Heinz-Hermann Nordholt und Matthias Schäfermeyer haben damit vor gut drei Jahren als „Nowhere Men“ angefangen. Bei einem Benefizkonzert für „Ärzte ohne Grenzen“ und „SOS Mediterranee“ am Sonntag, 12. Juni, um 17 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum Ska in Neuenhaus stellen sie sich einem Publikum vor. Zu hören sind insbesondere Songs der Beatles, aber auch solche der Gruppe Crosby, Stills, Nash and Young, von Bob Dylan und anderen. Zwei Gitarren, Cajon und viel Gesang lassen die Klassiker lebendig werden. Veranstalter ist die Kulturpass-Initiative Neuenhaus. Der Kartenverkehr erfolgt über das Bürgerbüro im Rathaus von Neuenhaus. Bei Vorlage der GN-Card gibt es einen Euro Ermäßigung.