21.05.2021, 13:40 Uhr

Nordhorner Stadtmuseum im NINO-Hochbau wieder geöffnet

Die Modeausstellung im Stadtmuseum Nordhorn wartet wieder auf Besucher. Foto: privat

Die Modeausstellung im Stadtmuseum Nordhorn wartet wieder auf Besucher. Foto: privat

Nordhorn Das Stadtmuseum Nordhorn ist wieder geöffnet und lädt zu einer abwechslungsreichen Zeitreise durch die Textil- und Modegeschichte ein. „Ob Strandfeiern in Brasilien, Kanufahrten in Norwegen oder Emma Peel in Bad Bentheim - das Museum bietet auf 1200 Quadratmetern für jeden etwas“, betont Museumsleiterin Nadine Höppner.

Sonderausstellung verlängert

Die Sonderausstellung „Poesie in Stahl“ mit Industriefotografien von Ferdinand Tesch wird bis zum 15. August verlängert.

Besucher benötigen ein negatives Testergebnis oder einen Impf- beziehungsweise Genesenennachweis. Die Organisatoren bitten um Anmeldung unter Telefon 05921 721500, weitere Informationen gibt es auf www.stadtmuseum-nordhorn.de.

Ems-Vechte