Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.10.2020, 10:00 Uhr

Nordhorner Schulfrühstück für bundesweiten Preis nominiert

Beim Nordhorner Schulfrühstück engagieren sich Senioren ehrenamtlich für einen gesunden Start in den Schultag. Foto: dpa

Beim Nordhorner Schulfrühstück engagieren sich Senioren ehrenamtlich für einen gesunden Start in den Schultag. Foto: dpa

Nordhorn Der Deutsche Engagementpreis 2020 wird verliehen – und mit dem Nordhorner Schulfrühstück ist auch ein Projekt aus der Grafschaft Bentheim nominiert. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann ruft dazu auf, noch bis zum 27. Oktober an der Abstimmung teilzunehmen. „Das nominierte Projekt steht beispielhaft dafür, dass bei uns in der Region ehrenamtliches Engagement und gegenseitige Unterstützung glücklicherweise zum Alltag gehören. Ich drücke dem Nordhorner Schulfrühstück ganz fest die Daumen“, so Stegemann.

Das Nordhorner Schulfrühstück versorgt bereits seit sieben Jahren an drei Tagen der Woche Schüler vor Schulbeginn mit Broten, Aufschnitt, Marmelade, Gemüse, Obst und Kakao. Geleitet wird das Projekt von ehrenamtlich aktiven Senioren. „Das Nordhorner Schulfrühstück schlägt viele Fliegen mit einer Klappe: Junge Menschen müssen nicht mit leerem Magen in den Unterricht starten, gleichzeitig wird ihnen zugehört und ihre Sozialkompetenz durch die Gemeinschaft mit anderen Kindern unterschiedlicher Herkunft gefördert“, betont Stegemann. Außerdem werde das Miteinander von Jung und Alt gestärkt und einsamen älteren Menschen eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit sowie neue Kontakte ermöglicht. „Genau so können Integration und echte Chancengleichheit gelingen“, ist Stegemann überzeugt.

Ziel des Deutschen Engagementpreises ist es, die Vielfalt des freiwilligen Engagements in Deutschland sichtbar zu machen. Rund 380 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Zudem gewinnen die ersten 50 Plätze der öffentlichen Abstimmung die Teilnahme an einem kostenfreien Weiterbildungsseminar in Berlin. Weitere Informationen gibt es auf www.deutscher-engagementpreis.de.

Ems-Vechte