27.04.2022, 16:35 Uhr

Nordhorner Musikschulkonzert für die Jüngsten

Im Jahr 2019 fand das „Konzert für die Jüngsten“ großen Anklang. Foto: privat

Im Jahr 2019 fand das „Konzert für die Jüngsten“ großen Anklang. Foto: privat

Nordhorn Die Musikschule veranstaltet am Samstag, 7. Mai, ab 10.30 Uhr ein „Konzert für die Jüngsten“ im Evangelischen Gymnasium Nordhorn. „Wir freuen uns sehr, dass wir als Musikschule wieder eine bunte Vielfalt an Veranstaltungen anbieten können. Gerade das jüngste Publikum war während der Pandemie von Veranstaltungen ausgeschlossen“, erklärt Ioana Cadar, stellvertretende Leiterin der Musikschule Nordhorn.

In den vergangenen Jahren sei die Musikschule mit ihren „Babykonzerten“ immer wieder auf großes Publikumsinteresse gestoßen und konnte viele Eltern mit ihren Babys oder Kleinkindern, aber auch werdende Eltern sowie Großeltern in ungezwungener und kindgerechter Atmosphäre ohne „Schweigepflicht“ und „Sitzzwang“ zu einem kurzen Musikprogramm begrüßen. Dieses Mal gestalten das Konzert Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Musikschule mit Kontrabass, Perkussionsinstrumenten, Gitarre und Gesang. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.