02.10.2022, 10:53 Uhr

Nordhorner Hagenstraße wird gesperrt

Ab Dienstag, 4. Oktober, wird die Hagenstraße in der Nordhorner Innenstadt gesperrt. Symbolfoto: Hille

© Hille, Henrik

Ab Dienstag, 4. Oktober, wird die Hagenstraße in der Nordhorner Innenstadt gesperrt. Symbolfoto: Hille

Von Dienstag, 4. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 7. Oktober, wird die Hagenstraße in der Nordhorner Innenstadt zwischen Hauptstraße und Alte Synagogenstraße voll gesperrt. Grund dafür sind Reparaturarbeiten am Kanalsystem.

„Zu Fuß kann an der Baustelle vorbei gelaufen werden. Radfahrende müssen absteigen“, teilt die Stadt Nordhorn mit. Für Anlieger-PKW wird eine Umleitung über Lingener Straße, Morsstiege, den ehemaligen ZOB und die Alte Synagogenstraße ausgeschildert. Da Lastwagen die Marienburgbrücke am ehemaligen ZOB nicht nutzen können, werden sie weiter über die Seeuferstraße und Firnhaberstraße zum südlichen Ende der Hagenstraße umgeleitet.