Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.04.2019, 10:34 Uhr

Nordhorn steht zwei Tage ganz im Zeichen des Holschenmarkts

Der traditionelle Holschenmarkt ist ein absoluter Klassiker unter den Nordhorner Stadtfesten und begeistert Jahr für Jahr Besucher jeden Alters. Am Samstag und Sonntag, 27. und 28. April, dreht sich in der Innenstadt alles um das Motto „Alte Berufe“.

Nordhorn steht zwei Tage ganz im Zeichen des Holschenmarkts

Die Holschenparty lockt mit fünf Standorten und Bands zum musikalischen Stadtbummel ein. Foto:Müller

Der vom VVV Nordhorn organisierte Holschenmarkt bietet auch in diesem Jahr wieder ein tolles, abwechslungsreiches Programm. Das ganze Wochenende faszinieren Beschicker aus der gesamten Region in der Innenstadt alle Besucher mit der Präsentation von verschiedenen alten Handwerksberufen. Neben den klassischen Holzschuhmachern besteht für die Besucher des Holschenmarktes unter anderem die Möglichkeit, einen Hufschmied bei seinem Handwerk zu beobachten, den Seilern zuzusehen oder sich über die altertümliche Form der Papierherstellung zu informieren. Am Samstag tritt um 15 Uhr der Shanty Chor Wasserstadt Nordhorn. auf der Bühne am Schweinemarkt auf und fasziniert Sie mit ihrem musikalischen Repertoire.

Traditionell lädt in den Morgenstunden des Samstags wie gewohnt der Kinderflohmarkt „Von Kindern für Kinder“ im Stadtpark zum gemütlichen Bummeln ein. Hier werden Träume der jungen Besucher wahr und es kann „auf Augenhöhe verhandelt“ werden. Erstmalig zum Holschenmarkt findet in diesem Jahr am Samstag, 27. April, ein großer Flohmarkt für die Erwachsenen in der Firnhaberstraße statt. Alle Flohmarktbegeisterten sind eingeladen, selbst mit einem eigenen Stand vertreten zu sein oder einfach gemütlich durch das bunte Angebot zu stöbern. Anmeldungen hierfür senden nimmt Daniel Lübbermann, flohmarkt-nordhorn@web.de, Telefon 0176 83092494 entgegen.

Die Neuenhauser Straße verwandelt sich an diesem Wochenende in eine Trecker-Meile. Historische Trecker lassen Liebhaberherzen höherschlagen. Das bunte Rahmenprogramm für die kleinen Besucher wird durch eine Stelzenläuferin, professionelles Kinderschminken und das Erstellen von eigenen Kerzen abgerundet.

Am Samstag ab 18 Uhr feiern Besucher, Anwohner, Veranstalter, Teilnehmer und weitere Gäste die Holschenparty, bei der eine ausgelassene Stimmung garantiert ist. Auch hier lädt der VVV ein zum Dabeisein und Mitfeiern. Auf fünf Bühnen an fünf Standorten sorgen musikalische Highlights für ausgelassene Stimmung:

•Das Restaurant Frentjen präsentiert die „Outrage Trailer Tour“, Standort: Hauptstraße, Höhe New Yorker

Das Bon Café präsentiert die Live-Band „CHESS LIVE“, Standort: Alte Synagogenstraße/Hagenstraße

Die Firmen Fleischwaren Huesmann und Stadtkiosk Julius Frilling präsentieren DJ Tom und die Live Band „Rocksport“, Standort: Hauptstraße, Höhe Fleischwaren Huesmann und Stadtbrunnen

Die Firma Eylering präsentiert die Live-Band The Cube, Standort: Vorplatz Vechte Arkaden

Der Karnevalsclub Nordhorn KCN präsentiert die Live-Band Hands up, Standort: Am Schweinemarkt

Die Bushaltestelle präsentiert Miss Mina & Katharina Pasternak, Standort: Lingener Torbrücke

Auch am Sonntag gibt es viel Programm. Die Geschäfte der Nordhorner Innenstadt öffnen zwischen 13 und 18 Uhr ihre Türen zum verkaufsoffenen Sonntag. Dabei können die Besucher in entspannter Shoppingatmosphäre die Innenstadt genießen.

Der Frühling und das tolle Wetter haben rechtzeitig Einzug gehalten, um ein unvergessliches Holschenmarktfest 2019 zu feiern. Der VVV-Stadt- und Citymarketing lädt dazu ein. Der Eventflyer inklusive ausführlichem Bühnenprogramm liegt in zahlreichen Geschäften aus und ist ebenfalls auf der Webseite des VVV Nordhorn unter www.vvv-nordhorn.de/veranstaltungen einzusehen.