16.12.2019, 10:00 Uhr

Nikolaus zu Besuch beim RuF Gildehaus-Bentheim

In der Reithalle in Hagelshoek herrscht Weihnachtsflair.

Mehr als 200 Gäste strömten in die Reithalle am Hagelshoek. Foto: privat

Mehr als 200 Gäste strömten in die Reithalle am Hagelshoek. Foto: privat

Zur Weihnachtsfeier hatten der Reit- und Fahrverein (RuF) Gildehaus-Bentheim und die Reitschule Lindebaum am vergangenen Wochenende eingeladen. Mehr als 200 Gäste konnten in der Reithalle im Hagelshoek begrüßt werden. Bei Kaffee und Kuchen, Glühwein und Kinderpunsch verbrachte man einige schöne Stunden in weihnachtlicher Atmosphäre.

Die Jugendlichen des Vereins hatten sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht, mit Reitvorstellungen, Ponyführen, Flohmarkt und einer großen Tombola mit mehr als 150 Preisen. Mit Spannung wurde, gerade bei den Kleinen, die Ankunft des Nikolaus erwartet. Pünktlich um 17.30 Uhr traf er dann mit seinen beiden Gehilfen ein und so manches Kind kam aus dem Staunen nicht heraus. Da es ein sehr erfolgreiches und gutes Jahr war, hatten die beiden Knecht-Ruprecht-Darsteller wenig zu tun und konnten sich dann darauf beschränken, den Kindern ihre lang ersehnten Tüten zu überreichen.

Die erste Vorsitzende, Inga Lindebaum, bedankte sich bei allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit und verwies auf das nächste Highlight, den am 14. März stattfindenden „Großen Reiterball“ im Saale Niermann. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Karten kosten im Vorverkauf 6 Euro – erhältlich an der Reithalle oder unter Telefon 0152 25351901 bei Vanessa Niehues – und an der Abendkasse 8 Euro.

Nähere Informationen: www.ruf-gildehaus-bentheim.de