26.11.2019, 12:30 Uhr

Nikolaus bei den Bürgerschützen Schüttorf zu Gast

Die Schüttorfer Bürgerschützen laden am Vorabend des Nikolaustages zum Besuch des Sportparks ein

Der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht sind nach wie vor ein Hingucker und sorgen für Staunen bei den Kindern. Foto: BSV Schüttorf

Der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht sind nach wie vor ein Hingucker und sorgen für Staunen bei den Kindern. Foto: BSV Schüttorf

Wer kennt ihn nicht, den Nikolaus der Bürgerschützen aus Schüttorf? Auch dieses Jahr wird er wieder am Vorabend des Nikolaustages, Donnerstag, 5. Dezember, auf dem Weg zum Sportpark an der Salzbergerstraße sein. Wie in den vergangenen Jahrzehnten feiert er mit den vielen großen und kleinen Kindern diesen Tag.

Schon am frühen Nachmittag macht sich der Nikolaus mit seinen Gehilfen in einer prächtig geschmückten Kutsche auf dem Weg zur Seniorenwohnanlage „Am Vechtezentrum“. Mit den Bewohnern, dessen Angehörige und natürlich den Pflegekräften wird ein gemütlicher vorweihnachtlicher Nikolausnachmittag verbracht.

Danach geht es dann zum Altenpflegezentrum „Annaheim“ Hier ist der BSV-Nikolaus seit mehr als 50 Jahren immer wieder herzlich willkommen. Wurde früher mit den Kranken der Nikolaustag gefeiert, so sind es heute die Bewohner des Zentrums.

Nach einigen weiteren Haltestellen auf dem Weg zum Sportpark wird der Nikolaus dort um 18 Uhr eintreffen, Einlass ab 17.30 Uhr. Um die Wartezeit zu verkürzen, werden heißer Kakao und Glühwein vom amtierenden BSV Thron 2019/2020 ausgeschenkt. Für den kleinen Hunger steht ein Brat- beziehungsweise Currywurststand bereit. Dieser wird von der Fam. Dust betrieben, die den Erlös gänzlich der Nikolauskasse zur Verfügung stellen. Unter Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr und dem Roten Kreuz wird der Sportplatz schön harmonisch ausgeleuchtet und für die Sicherheit der vielen Besucher gesorgt. Weihnachtliche Klänge mit dem Musikverein Schüttorf stimmen harmonisch die Adventszeit ein.

Nach den Grußworten der Vertreter der Stadt und Samtgemeinde Schüttorf kann sich der Nikolaus ganz den Kindern widmen. Gerne nimmt er auch persönliche Wunschzettel von ihnen entgegen, um diese dann, an der richtigen Stellen ab zu geben. Natürlich bekommt auch jedes Kind wieder beim Eintritt in den Sportpark eine Karte, die beim Verlassen des Geländes gegen eine große Nikolaustüte eingetauscht wird. Mehrere hundert Tüten werden von den Mitgliedern des BSV-Fest ausschuss gefertigt und warten darauf an die Kinder der Stadt und Samtgemeinde Schüttorf abgegeben zu werden.

Nähere Informationen: www.buergerschuetzen-schuettorf.de

Ems-Vechte