27.09.2022, 16:55 Uhr

Neuer Standort für die Herbstferienbetreuung in Nordhorn

Die Herbstferienbetreuung soll in der EMA-Schule in Nordhorn stattfinden, da im Jugendzentrum Geflüchtete untergebracht werden. Foto: Stadt Nordhorn

Die Herbstferienbetreuung soll in der EMA-Schule in Nordhorn stattfinden, da im Jugendzentrum Geflüchtete untergebracht werden. Foto: Stadt Nordhorn

Die von der Stadt Nordhorn angebotene Herbstferienbetreuung für Grundschulkinder findet in diesem Jahr nicht im Jugendzentrum, sondern in den Räumlichkeiten der Grundschule Ernst-Moritz-Arndt (EMA-Schule) an der Marktstraße 31 statt. Das teilt nun die Stadtverwaltung mit.

Wie gewohnt stehen Spiel, Spaß und Spannung für die Kinder bei gemeinsamen Aktivitäten im Vordergrund. Die EMA-Schule ist zentral gelegen und bietet gute kurzzeitige Parkmöglichkeiten für das Bringen und Abholen der Kinder. Das Angebot findet an jedem Werktag von Montag, 17. Oktober bis Freitag, 28. Oktober, statt. Es werden zwei Betreuungszeiten angeboten: von 7.30 bis 13.15 Uhr und von 7.30 bis 15 Uhr.

Die Kinder erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Spielen, Kochen und Backen, Basteln, Ballspielen und mehr. Angehende Lehrer und Lehrerinnen und jugendliche Helfer und Helferinnen übernehmen die Betreuung.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Das Anmeldeformular ist auf der Internetseite der Stadt Nordhorn unter www.nordhorn.de/ferienbetreuung verfügbar. Dort gibt es auch weitere Informationen zum gestaffelten Elternbeitrag.