07.02.2019, 11:30 Uhr

Neuer Chor singt Schlager und Evergreen

Henkjan Bloemendaal sucht noch Frauen und Männer aus Deutschland und den Niederlanden, die gern singen. Geprobt wird ab 13. Februar im Schützenhaus am Heideweg in Nordhorn.

Henkjan Bloemendaal sucht noch Sänger für seinen neuen Chor. Geprobt wird im Schützenhaus am Heideweg. Foto: privat

Henkjan Bloemendaal sucht noch Sänger für seinen neuen Chor. Geprobt wird im Schützenhaus am Heideweg. Foto: privat

In Nordhorn soll ein Chor für Schlager und Evergreens gegründet werden. Initiator ist der erfahrene niederländische Dirigent Henkjan Bloemendaal, vierfacher Gewinner des landesweiten Chorwettbewerbes im Nachbarland. Der gemischte Chor soll aus Sängern beiderseits der Grenze zusammengestellt werden. Geprobt werden soll alle 14 Tage mittwochs jeweils von 19.30 Uhr bis 20 Uhr im Schützenhaus am Heideweg 15 in Nordhorn. Die ersten beiden Proben sind am 13. und 27. Februar. Interessenten können daran unverbindlich teilnehmen. Henkjan Bloemendaal dirigiert bereits sechs Chöre im Grenzgebiet, darunter Popchöre sowie den Schlagerchor Rheine.

Auf deutscher Seite leitet er zudem einen Chor in Neuenkirchen. Mit seinen Musikgruppen, bei denen Spaß und Geselligkeit im Vordergrund stehen, tritt er regelmäßig unter anderen auf Festivals und auf Veranstaltungen verschiedener Art auf. Regelmäßig auf dem Programm stehen gesellige Ausflüge wie zum Oktoberfest nach München.

Ems-Vechte