11.06.2021, 14:15 Uhr

Neuenhauser Schützenverein sagt Schützenfest 2021 ab

Solche Bilder wie beim Auftritt des Spielmannszuges der Bürgerschützen in Uelsen vor Beginn der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr auch beim Neuenhauser Schützenverein nicht geben. Foto: privat

Solche Bilder wie beim Auftritt des Spielmannszuges der Bürgerschützen in Uelsen vor Beginn der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr auch beim Neuenhauser Schützenverein nicht geben. Foto: privat

Neuenhaus Aufgrund der nach wie vor vorherrschenden Corona-Lage kann selbstverständlich auch in Neuenhaus kein Schützenfest gefeiert werden.

„Wir planen und hoffen auf einen Re-Start im nächsten Jahr“, sagt Präsident Andreas Schoemaker. Der amtierende Thron, mit König Matthias und Königin Silvia, wird ein 3. Jahr diese Aufgabe übernehmen. Der Verein plant für den Spätsommer beziehungsweise Herbst kleinere Veranstaltungen wie Radtouren und Grillnachmittage für die Vereinsmitglieder. Alles natürlich unter Beachtung der dann geltenden Corona-Regeln. Bis Ende Juni können Vereinsmitglieder noch am Schnur- und Medaillenschießen teilnehmen.

Hierfür ist eine Voranmeldung zwecks Terminabsprache bei Gerd Veenemann unter Telefon 05941 999564 erforderlich.

Ems-Vechte