01.08.2022, 11:00 Uhr

Neuenhauser Schützen ehren langjährige Vereinsmitglieder

Die Geehrten und ausgezeichneten Vereinsmitglieder mit Präsident Andreas Schoemaker (links) und dem 1. Schießmeister Josef Winter (rechts). Foto: privat

Die Geehrten und ausgezeichneten Vereinsmitglieder mit Präsident Andreas Schoemaker (links) und dem 1. Schießmeister Josef Winter (rechts). Foto: privat

„Endlich wieder Schützenfest in Neuenhaus“, so lauteten die Begrüßungsworte des Präsidenten Andreas Schoemaker beim Kommers der Neuenhauser Schützen. Im vollbesetzten Festzelt auf dem Neumarkt begann das Neuenhauser Schützenfest 2022 – nach den coronabedingten Absagen in den vergangenen beiden Jahren – mit einem stimmungsvollen Abend.

„Alle Veranstaltungstage waren sehr gut besucht. Bei tollem Wetter erlebten jung und alt gemeinsam tolle Schützenfesttage. Wahre Begeisterungsstürme löste der erstmals in Neuenhaus auftretende Spielmannszug aus Flachsmeer am Sonntagnachmittag aus. Mit über 40 Musikern und Musikerinnen brachten sie beim Platzkonzert das Zelt zum Beben“, schwärmt der Vereinsvorstand in einer Pressemitteilung. Mit Jörg Appelt fand dann auch der drei Jahre amtierende König Mathias Wemker seinen Nachfolger.

Viele Ehrungen standen auf der letzten Mitgliederversammlung und am Kommersabend auf dem Programm: Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden Berta Heller und Willi Beenen geehrt. Seit 50 Jahren sind Friedrich Lambers, Ferdinand Pötter und Manfred Tesche dabei, und für 60 Jahre Vereinstreue wurde Heinz Meier ausgezeichnet. 70 Jahre Vereinsmitglied sind Wilfried Berkau und Ferdi Brüggemann.

Darüber hinaus wurden für fünf Jahre Spielmannszug Lina Pund und Nina van Tubbergen-Duchewitz, 15 Jahre Festausschuss Jens Appelt und Achim Schaller sowie 20 Jahre Wache Harald Winkelmann, 25 Jahre Wachsoldat Guido Vrielmann, 25 Jahre Festausschuss Günter Oldekamp, 25. Jahre dritter Schießmeister Clau-Dieter Bült, 25 Jahre Spielmannszug Jutta Appelt-Schmidt geehrt. Spielerin des Jahres im Spielmannszug wurde Silvia Ramaker, Jörg Reurik wurde Spieler des Jahres in der Bläsergruppe. Für 25 Jahre Zeremonienmeister wurde Mathias Wemker mit einem Orden ausgezeichnet.

Auszeichnungen der Schießgruppe: Mitgliedschaft Stefanie Brengen (15 Jahre), Berta Heller (25 Jahre), Christoph Mey (40 Jahre). Geert Veenemann wurde für 15 Jahre im Vorstand der Schießgruppe geehrt.

Vereinsmeister 2022: Schüler: 1. Lina Pund, 2. Justin Ramaker, 3. Dagmar van Mierlo. Jugend: 1. Natalie Hoegen, 2. Joana Ramaker. Schützenklasse: 1. Ludwig Ramaker, 2. Elina Bült. Altersklasse: 1. Geert Veenemann, 2. Gisa Veenemann. Senioren I: 1. Josef Winter, 2. Bärbel Rohe, 3. Rosi Voet. Senioren II: 1. Gertrud Pockrandt, 2. Hermann Zygmanowski

Pokale Vereinsmeisterschaft 2022: Schüler: Lina Pund; Jugend: Natalie Hoegen; Schützenklasse: Ludwig Ramaker; Altersklasse: Geert Veenemann; Senioren I; Josef Winter; Senioren II: Gertrud Pockrandt.