27.09.2021, 14:35 Uhr

Neue Themenführungen ab Oktober im Stadtmuseum Nordhorn

Am kommenden Sonntag, 3. Oktober, um 11 Uhr bietet das Stadtmuseum im NINO-Hochbau einen Rundgang unter dem Motto „Blickwinkel: Industriefotografie“ an. Foto: Stadtmuseum Nordhorn

Am kommenden Sonntag, 3. Oktober, um 11 Uhr bietet das Stadtmuseum im NINO-Hochbau einen Rundgang unter dem Motto „Blickwinkel: Industriefotografie“ an. Foto: Stadtmuseum Nordhorn

Nordhorn Ab Oktober bietet das Stadtmuseum Nordhorn einen neuen Programmpunkt: Unter dem Motto „Sonntags im Museum“ findet jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr eine öffentliche Führung zu einem ausgewählten Thema statt.

Los geht es am kommenden Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, am Standort im NINO-Hochbau. Unter dem „Blickwinkel: Industriefotografie“ stellt Museumsleiterin Nadine Höppner jene Fotografen und Bilder vor, die im Laufe des 20. Jahrhunderts die Gebäude, Arbeitswelten, aber auch den Untergang der drei großen Textilfabriken in Nordhorn dokumentierten. Die Reihe wird am 7. November mit einem Künstlergespräch zur aktuellen Sonderausstellung „SMALT-Podagristen“ fortgesetzt. Am 5. Dezember stellt das Museum die neue Museumsrallye für Familien mit Kindern vor.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die maximale Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Eintritt ins Museum kostet 4/3 Euro. Weitere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen erfolgen im Internet auch auf www.stadtmuseum-nordhorn.de.