14.07.2022, 16:08 Uhr

Neue Fachkräfte für Kunststofftechnik für die Region

Die neuen Fachkräfte für Kunststofftechnik freuen sich über ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss. Foto: privat

Die neuen Fachkräfte für Kunststofftechnik freuen sich über ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss. Foto: privat

Während einer Feierstunde bei der Firma Georg Utz in Schüttorf erhielten insgesamt 24 Auszubildende zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik ihre Abschlusszeugnisse der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim und der Gewerblichen Berufsbildenden Schulen Landkreis Grafschaft Bentheim. Nach den Grußworten von Rüdiger Köhler (Geschäftsführer Georg Utz) und Michael Utz (Vizepräsident des Verwaltungsrates der Utz Gruppe) sowie Gerald Brinkmann (Abteilungsleiter der gbs) beglückwünschte Ralf Olsen (Hauptgeschäftsführer Industrieverband pro-K) die neuen Facharbeiter. Olsen hob noch einmal hervor, dass die Absolventen in einer hochattraktiven Branche ausgebildet wurden und dass „der Werkstoff Kunststoff auch zukünftig noch sehr viel Entwicklungspotential hat“.

Die Absolventen

Natalie Büld, Maurice Egbers, Fabian Sleefenboom (alle bekuplast), Florian Gense (REBOTEC Rehabilitationsmittel), Paul Alferink (Reinert-Ritz), Anthony Harms-Ensink, Paul Langius, Paul Reidel (alle RKW SE), Gina-Marie Nortmann, Simon Schumacher (beide Röchling Industrial SE & Co. KG), Ole Hensiek, Julian Neum (beide Spies Kunststoffe), Alexander Bender, Arthur Bubholz, Andreas Geist, Marvin Schepers (alle Georg Utz), Julian Luchshov, Onur Yildiz (beide Variotech), Maik Drees, Marvin Korte, Joel Schwering, Tom van den Beucken, Lenja Winter (alle Wavin), Berkay Ari (Westland Gummiwerke).