Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
02.08.2019, 10:30 Uhr

Neue Auszubildende bei der Stadtverwaltung Rheine

13 Auszubildende konnten Erster Beigeordneter und Stadtkämmerer Mathias Krümpel und Ausbildungsleiterin Florentine Kühs-Sandmann am 1. August im Rathaus begrüßen.

Neue Auszubildende bei der Stadtverwaltung Rheine

Verantwortliche der Stadt Rheine und die neuen Auszubildenden, von links Florentine Kühs-Sandmann (Ausbildungsleitung), Alain Buttler (Dualer Studiengang Bachelor of Laws), Eike Overkamp (Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration), Johanna Bültel (Dualer Studiengang Bachelor of Laws), Linus Heßling (Dualer Studiengang Bachelor of Laws), Lorina Blome (Dualer Studiengang Bachelor of Arts – Soziale Arbeit), Lucas Berlage (Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration), Pia Löthmeier (Dualer Studiengang Bachelor of Laws), Tobias Schürbrock (Dualer Studiengang Bachelor of Laws), Alina Vernold (Ausbildung zur Verwaltungswirtin), Henning Fischer (Ausbildung zum Notfallsanitäter), Jule Borgmann (Ausbildung zur Verwaltungswirtin), Leonie Festring (Ausbildung zur Notfallsanitäterin), Marten Simon (Ausbildung zum Vermessungstechniker), Mathias Krümpel (Erster Beigeordneter und Stadtkämmerer. Foto: Stadtpressestelle Rheine

In vier spannenden Einführungstagen lernen die neuen Kolleginnen und Kollegen zu Beginn ihrer Ausbildung die Abläufe in der Verwaltung und in den ihr angeschlossenen Einrichtungen kennen. Begleitet werden sie dabei von Auszubildenden aus den Vorjahren. Für die Studierenden im Studiengang „Bachelor of Laws“ sowie die Notfallsanitäter beginnt das Dienstverhältnis zwar offiziell erst am 1. September, aber auch sie nehmen bereits an den vier Einführungstagen teil.