16.11.2020, 11:50 Uhr

Neuauflage des Heekeren-Fotobandes liegt vor

Stadtgeschichte aus dem Stadtmuseum Nordhorn: Foto zeigt den ehemaligen Wagner-Bau an der Kreuzung Stadtring/Frensdorfer Ring. Foto: Heekeren

Stadtgeschichte aus dem Stadtmuseum Nordhorn: Foto zeigt den ehemaligen Wagner-Bau an der Kreuzung Stadtring/Frensdorfer Ring. Foto: Heekeren

Nordhorn Das Buch „Foto Heekeren. Nordhorner Ansichten 1929 – 1997“ ist ab sofort in einer neuen Auflage im Buchhandel wieder erhältlich.

Mit einer festlichen Feierstunde stellte das Stadtmuseum Nordhorn im Dezember 2019 gemeinsam mit der Familie Heekeren die erste Auflage von dem Fotoband vor. „Die Resonanz darauf war so überwältigend, innerhalb von wenigen Tagen war es vollständig ausverkauft“, sagt Museumsleiterin und Autorin Nadine Höppner, die das Buch zur Nordhorner Stadtgeschichte geschrieben hat. Die Nachfrage blieb weiterhin auch in diesem Jahr so groß, dass das Stadtmuseum und der Grafschafter Museumsverein sich zu einem Nachdruck entschlossen haben. Das Buch erscheint behutsam korrigiert wieder in derselben eleganten Gestaltung der Agentur Bartsch & Frauenheim mit einem festen Halbleineneinband. Es lädt zu einer abwechslungsreichen Bilderreise durch die Geschichte Nordhorns im 20. Jahrhundert ein. Heinrich und Paul Heekeren hielten als Berufsfotografen die Entwicklung der Stadt über Jahrzehnte hinweg fest. Sie dokumentierten im Stil der Neuen Sachlichkeit den Wandel Nordhorns, wie zum Beispiel der Hauptstraße mit ihren Häusern und Schaufenstern. Aber auch die Grafschafter Lebenswelten, zahlreiche Porträt- und Gruppenaufnahmen und die Arbeitswelten der Textilindustrie finden in der Bilderreise ihren Platz. 1997 schloss das Fotoatelier Heekeren an der Bentheimer Straße. Das Stadtmuseum Nordhorn übernahm die Fotografien und bewahrt heute diese einzigartige Bildersammlung für nachfolgende Generationen und zukünftige Forschung auf.

Das Buch ist von der Grafschafter Sparkassenstiftung und dem Grafschafter Museumsverein gefördert worden. Das Stadtmuseum weist darauf hin dass der Museumsshop im Standort NINO-Hochbau derzeit bis einschließlich 30. November noch geschlossen ist. Das Buch ist deshalb vorerst im Buchhandel erhältlich und kostet 35 Euro.

Bildband „Foto Heekeren. Nordhorner Ansichten 1929 – 1997“, 154 Seiten, zahlreiche Abbildungen, ISBN 978-3-938552-26-1, 35 Euro.

Ems-Vechte