Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
23.01.2019, 12:54 Uhr

Musikschule Niedergrafschaft erweitert Tanzangebot

Zum neuen Schulhalbjahr stehen allen tanzbegeisterten Niedergrafschaftern neue Kurse im Ballett-, Hip Hop- und Erwachsenenbereich offen.

Musikschule Niedergrafschaft erweitert Tanzangebot

Das Angebot richtet sich an Kinder, aber auch an erwachsene Tanzbegeisterte. Foto: privat

Uelsen. Zum neuen Schulhalbjahr stehen allen tanzbegeisterten Niedergrafschaftern neue Kurse im Ballett-, Hip Hop- und Erwachsenenbereich offen.

Neben den schon bestehenden Kindertanz- und Ballettklassen für Anfänger und Fortgeschrittene gibt es nun neue Kurse für eine Leistungsgruppe sowie klassisches Ballett, Spitzentanz und Repertoire. Neben den regelmäßig stattfindenden Angeboten bietet die Musikschule fortgeschrittenen Tänzern an drei aufeinanderfolgenden Terminen im März einen klassischen Ballett Workshop an. Ballettpädagogin Gisela Dembinski-Stephan erarbeitet mit den Teilnehmern fortgeschrittene Tanztechniken und Choreographien. Die Verbesserung des darstellerischen Ausdrucks und der Bühnenpräsenz, sowie die Erweiterung des technischen Repertoires sind Schwerpunkte dieses Tanz-Projekts. (Termine: mittwochs, 6., 13. und 20. März jeweils 18 Uhr)

Auch für Liebhaber des Hip-Hop und Streetdance gibt es im März ein neues und spannendes Angebot: „Video Dance – tanzen wie die Stars“. In diesem Workshop lernen die Nachwuchstänzer die Originalchoreographie eines aktuellen Charthits. Instructor Nathalie Weerink zeigt hierzu an drei Terminen die nötigen Techniken und Tricks. (Termine: 8., 15. und 22. März jeweils 17.30 Uhr)

Für erwachsenen Tänzerinnen und Tänzer findet zum neuen Schuljahr Tanzunterricht in den Gemeinden Wilsum, Emlichheim und Uelsen statt. Unter der Leitung von Ingrid Bremmer stehen in diesen Angeboten vor allem Gruppentänze auf dem Unterrichtsplan.

Zu den regelmäßig stattfindenden Tanzklassen haben alle Interessierte die Möglichkeit, zunächst unverbindlich in den Unterricht „hineinzuschnuppern“.

Über die genauen Unterrichtszeiten und Gebühren informiert das Sekretariat der Musikschule unter der Nummer 05942 575. Alle Kurse sind außerdem in der neuen Kursbroschüre der Musikschule Niedergrafschaft gelistet. Anmeldungen zu den Workshops „Klassisches Ballett“ und „Video Dance“ nimmt ab sofort das Sekretariat entgegen. Die Kosten betragen pro Kurs 15,- Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.