Grafschafter Nachrichten
02.07.2021

Musikschule gibt Sommerkonzert im Konzert- und Theatersaal

Musikschule gibt Sommerkonzert im Konzert- und Theatersaal

Die Musikschüler Oskar Rudis (Vibrafon) und Peter Voget (Marimbafon) waren schon beim Galerie|Konzert am 22. Juni in der Städtischen Galerie Nordhorn ein perfekt aufeinander abgestimmtes Percussion-Duo. Foto: privat

Nordhorn Ab Montag, 5. Juli, können Karten für das Sommerkonzert der Musikschule Nordhorn, reserviert werden. Das Konzert wird am Freitag, 9. Juli, im Konzert- und Theatersaal am Ootmarsumer Weg 14 in Nordhorn vor Publikum aufgeführt. Der Eintritt ist für die Konzertbesucher kostenfrei, wegen der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ist die Zahl der Plätze jedoch reduziert.

Bei ihrem Sommerkonzert bringen Schüler der Musikschule Nordhorn, die in diesem Jahr in verschiedenen Kategorien am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen haben oder noch teilnehmen werden, ihr musikalisches Können zu Gehör. Die jungen Talente treten in kleinen kammermusikartigen Besetzungen mit Musical-Gesang, Holz- und Blechblasinstrumenten, teilweise begleitet am Klavier, sowie im Percussion-Ensemble auf.

Die Musikschule Nordhorn nimmt ab dem 5. Juli unter Telefon 05921 878-311 oder per E-Mail an musikschule@nordhorn.de Reservierungen für die kostenlosen Eintrittskarten entgegen.

Musikschule gibt Sommerkonzert im Konzert- und Theatersaal

Herva Novaku, Gesangsschülerin der Musikschule Nordhorn, wurde bereits mehrfach auch mit Preisen beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ ausgezeichnet. Diese Aufnahme entstand bei Video-Aufnahmen am 21. November 2020 in der Alten Weberei. Foto: privat

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.